Abo
  • Services:

Skyfire 1.5 für Symbian S60 3rd Edition ist fertig

Für Symbian S60 5th Edition gibt es eine Betaversion des neuen Browsers

Der mobile Browser Skyfire steht in der Version 1.5 nun auch für Smartphones mit Symbian S60 3rd Edition als Download bereit. Die Version für Windows Mobile ist bereits seit über einem Monat verfügbar. Für Symbian S60 5th Edition gibt es bisher nur eine Betaversion.

Artikel veröffentlicht am ,

Skyfire 1.5 für Symbian S60 3rd Edition bringt nur wenig Neuerungen. Die Bedienoberfläche wurde überarbeitet und das Scrollen in Webseiten soll flüssiger laufen. Zudem werden Geschwindigkeitsverbesserungen versprochen. Weitere Änderungen bringt die neue Version nicht.

 

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Für Smartphones mit Symbian S60 5th Edition steht bislang nur eine Betaversion von Skyfire 1.5 zur Verfügung, die mehr Verbesserungen bringt. Der Browser unterstützt nun den Lagesensor in einem Smartphone und kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden. Zudem wurde die Bedienoberfläche überarbeitet, die sich nun besser mit dem Finger bedienen lässt. In einer Vollbildansicht werden Navigationselemente ausgeblendet, damit möglichst viel Platz für den eigentlichen Inhalt ist. Zudem wurde auch hier das Scrollen in Webseiten flüssiger gemacht.

Das Konzept von Skyfire sieht vor, dass Webseiten von einem Server speziell für diesen Browser umgewandelt werden. Dadurch lassen sich auch Flash-Inhalte sowie Silverlight-Applikationen oder Java-Daten auf dem Mobiltelefon nutzen.

Skyfire 1.5 für Symbian S60 3rd Edition steht kostenlos als Download zur Verfügung. Für Symbian S60 5th Edition gibt es bislang nur eine Betaversion von Skyfire 1.5. Wann die fertige Version von Skyfire 1.5 für Symbian S60 5th Edition erscheint, ist nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Squeeze 01. Feb 2010

Hm.. ich finde ihn ganz gut wenn ich ehrlich bin. Habe davor auch Opera 10 benutz und der...

Hagen Schramm 22. Jan 2010

*g*

VOrteile nutzen 21. Jan 2010

EReader haben dasselbe Problem mit PDF. Zoomen löst das nicht wirklich. Man will größere...


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /