Abo
  • Services:

Skyfire 1.5 für Symbian S60 3rd Edition ist fertig

Für Symbian S60 5th Edition gibt es eine Betaversion des neuen Browsers

Der mobile Browser Skyfire steht in der Version 1.5 nun auch für Smartphones mit Symbian S60 3rd Edition als Download bereit. Die Version für Windows Mobile ist bereits seit über einem Monat verfügbar. Für Symbian S60 5th Edition gibt es bisher nur eine Betaversion.

Artikel veröffentlicht am ,

Skyfire 1.5 für Symbian S60 3rd Edition bringt nur wenig Neuerungen. Die Bedienoberfläche wurde überarbeitet und das Scrollen in Webseiten soll flüssiger laufen. Zudem werden Geschwindigkeitsverbesserungen versprochen. Weitere Änderungen bringt die neue Version nicht.

 

Stellenmarkt
  1. GERMO GmbH, Sindelfingen
  2. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen

Für Smartphones mit Symbian S60 5th Edition steht bislang nur eine Betaversion von Skyfire 1.5 zur Verfügung, die mehr Verbesserungen bringt. Der Browser unterstützt nun den Lagesensor in einem Smartphone und kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden. Zudem wurde die Bedienoberfläche überarbeitet, die sich nun besser mit dem Finger bedienen lässt. In einer Vollbildansicht werden Navigationselemente ausgeblendet, damit möglichst viel Platz für den eigentlichen Inhalt ist. Zudem wurde auch hier das Scrollen in Webseiten flüssiger gemacht.

Das Konzept von Skyfire sieht vor, dass Webseiten von einem Server speziell für diesen Browser umgewandelt werden. Dadurch lassen sich auch Flash-Inhalte sowie Silverlight-Applikationen oder Java-Daten auf dem Mobiltelefon nutzen.

Skyfire 1.5 für Symbian S60 3rd Edition steht kostenlos als Download zur Verfügung. Für Symbian S60 5th Edition gibt es bislang nur eine Betaversion von Skyfire 1.5. Wann die fertige Version von Skyfire 1.5 für Symbian S60 5th Edition erscheint, ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...
  2. 7,99€
  3. 3,89€

Squeeze 01. Feb 2010

Hm.. ich finde ihn ganz gut wenn ich ehrlich bin. Habe davor auch Opera 10 benutz und der...

Hagen Schramm 22. Jan 2010

*g*

VOrteile nutzen 21. Jan 2010

EReader haben dasselbe Problem mit PDF. Zoomen löst das nicht wirklich. Man will größere...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /