• IT-Karriere:
  • Services:

Asus will das Eee Keyboard bald auf den Markt bringen

Probleme mit Wireless HDMI sollen für Verzögerungen gesorgt haben

Eigentlich wollte Asus das Eee Keyboard bereits im letzten Jahr ausliefern, allerdings gab es noch einige Probleme mit der Tastatur, die einen Rechner und ein Display beinhaltet. Nach der Cebit 2010 soll es dann aber so weit sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus will das Eee Keyboard bald auf den Markt bringen

Asus will zur Cebit 2010 im März mit dem Eee Keyboard erneut auftreten. Diesmal soll allerdings die Wartezeit auf das Gerät kürzer ausfallen. Erste Ankündigungen hatte es nämlich schon für den Juni 2009 gegeben. Daraus wurde nichts. Unter anderem soll es Probleme mit Wireless HDMI gegeben haben, die jetzt aber gelöst worden sind. Auch andere Hersteller, wie beispielsweise Gefen, liefern erst jetzt WiHD-Produkte aus, die schon länger angekündigt waren.

Stellenmarkt
  1. DLRG Bundesgeschäftsstelle, Bad Nenndorf
  2. degewo AG, Berlin-Tiergarten

Weitere Neuerungen sind bisher zumindest nicht geplant. Es soll auch weiterhin der Atom N270 im Gehäuse stecken und das Keyboard besitzt ein kleines Display an der rechten Seite, das auf Fingereingaben reagieren kann.

Asus gibt sich zuversichtlich, bis zur Cebit das Eee Keyboard in fertigem Zustand zeigen zu können. Bisher existieren nur Prototypen. Der Marktstart des Eee Keyboards soll dann, so hofft Asus, kurz nach der Cebit folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

hihi 25. Jan 2010

C64- oder Amigaversion?

fuzzy 24. Jan 2010

Nunja, funktioniert bestens. Und auch besser als YT. Sicher, dass *du* die Bandbreite...

fuzzy 24. Jan 2010

Na sicher doch. ;) Was da mehr bremst ist die Tatsache, dass es kein Dual-Core-Prozessor is.

BigB1 23. Jan 2010

Man könnte allerdings auch einfach sich eine zusätzliche Tastatur/Numpad nebenhinlegen...

DerAndere 22. Jan 2010

Zu deinem ersten Punkt: für die EeeBox wird immer eine Halterung mitgeliefert, mit der...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

    •  /