Abo
  • Services:

BSI-Warnung befeuert Firefox-Downloads

Mozilla errechnet rund 300.000 zusätzliche Downloads aus Deutschland

Nicht nur bei Opera, sondern auch bei Mozilla sind die Downloadzahlen nach oben gegangen, nachdem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor dem Einsatz des Internet Explorers gewarnt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
BSI-Warnung befeuert Firefox-Downloads

Insgesamt rund 300.000 zusätzliche Downloads von Firefox hat Mozilla am vergangenen Wochenende aus Deutschland verzeichnet, nachdem das BSI die Warnung vor der Nutzung des Internet Explorers veröffentlicht hat, berichten die Firefox-Macher. Die Downloadzahlen von Firefox haben sich damit mehr als verdoppelt. Auch Opera konnte am vergangenen Wochenende einen Anstieg der Downloadzahlen aus Deutschland ausmachen.

Microsoft arbeitet derzeit nach eigener Aussage mit Hochdruck an einem Patch für den Internet Explorer, der in den nächsten Tagen erscheinen soll. Damit soll das offene Sicherheitsloch in Microsofts Browser beseitigt werden. Derzeit sind nahezu alle Versionen des Internet Explorers anfällig für einen Angriff.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. 19,99€
  3. 99,99€
  4. 1,29€

webentwickler 21. Jan 2010

Du boy hast wahrscheinlich noch nie dich mit der Entwicklung von funktionierenden...

Klaus2 21. Jan 2010

Ich sicher nicht, bin ich zu alt dafür. Ich denke mal egal was auch immer geschehen sein...

asdfsdafssss 21. Jan 2010

Doch die neue Alpha vom 10.5 ist mittlerweile am schnellst, und das wie gesagt trotz Pre...

Himmerlarschund... 21. Jan 2010

Wie gesagt, ich mache das NEBENBEI (also NEBEN (daher kommt das Wort) meiner eigentlichen...

Türsteher 21. Jan 2010

Super natürlich, nicht Superplus. Das wäre zu schön um wahr zu sein...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /