Abo
  • IT-Karriere:

BSI-Warnung befeuert Firefox-Downloads

Mozilla errechnet rund 300.000 zusätzliche Downloads aus Deutschland

Nicht nur bei Opera, sondern auch bei Mozilla sind die Downloadzahlen nach oben gegangen, nachdem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor dem Einsatz des Internet Explorers gewarnt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
BSI-Warnung befeuert Firefox-Downloads

Insgesamt rund 300.000 zusätzliche Downloads von Firefox hat Mozilla am vergangenen Wochenende aus Deutschland verzeichnet, nachdem das BSI die Warnung vor der Nutzung des Internet Explorers veröffentlicht hat, berichten die Firefox-Macher. Die Downloadzahlen von Firefox haben sich damit mehr als verdoppelt. Auch Opera konnte am vergangenen Wochenende einen Anstieg der Downloadzahlen aus Deutschland ausmachen.

Microsoft arbeitet derzeit nach eigener Aussage mit Hochdruck an einem Patch für den Internet Explorer, der in den nächsten Tagen erscheinen soll. Damit soll das offene Sicherheitsloch in Microsofts Browser beseitigt werden. Derzeit sind nahezu alle Versionen des Internet Explorers anfällig für einen Angriff.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. 80,90€ + Versand

webentwickler 21. Jan 2010

Du boy hast wahrscheinlich noch nie dich mit der Entwicklung von funktionierenden...

Klaus2 21. Jan 2010

Ich sicher nicht, bin ich zu alt dafür. Ich denke mal egal was auch immer geschehen sein...

asdfsdafssss 21. Jan 2010

Doch die neue Alpha vom 10.5 ist mittlerweile am schnellst, und das wie gesagt trotz Pre...

Himmerlarschund... 21. Jan 2010

Wie gesagt, ich mache das NEBENBEI (also NEBEN (daher kommt das Wort) meiner eigentlichen...

Türsteher 21. Jan 2010

Super natürlich, nicht Superplus. Das wäre zu schön um wahr zu sein...


Folgen Sie uns
       


Escape Room in VR ausprobiert

Wir haben uns das Spiel Huxley von Exit VR näher angesehen.

Escape Room in VR ausprobiert Video aufrufen
Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

      •  /