• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox 3.6 kommt vielleicht noch diese Woche (Update)

Zwei Veröffentlichungstermine stehen zur Wahl

Firefox 3.6 wird entweder noch diese Woche oder Anfang nächster Woche erscheinen. Nach dem Release Candidate 2 von Firefox 3.6 ist keine weitere Vorabversion mehr geplant.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 3.6 kommt vielleicht noch diese Woche (Update)

Entweder am 21. Januar 2010 oder am 25. Januar 2010 soll die fertige Version von Firefox 3.6 erscheinen. Da es sich hierbei um US-Zeitangaben handelt, ist damit zu rechnen, dass Firefox 3.6 in den späten Abendstunden des 21. oder 25. Januar 2010 oder erst am Folgetag unserer Zeit erscheint.

Stellenmarkt
  1. Quentic GmbH, Berlin
  2. DEKRA SE, Stuttgart

Firefox 3.6 wird einige Neuerungen mitbringen. Dazu zählen ein veränderter Umgang mit Erweiterungen, Warnungen vor veralteten Plugins wie Flash, die Möglichkeit, per Videotag eingebettete Theora-Videos im Vollbild abzuspielen und Personas, um das Aussehen das Browsers zu verändern. Zudem gibt es weitere Verbesserungen im Bereich HTML 5, CSS und DOM.

Nach der Veröffentlichung von Firefox 3.6 stehen weitere große Veränderungen an, die im ersten Schritt die Updatestrategie für Firefox betreffen: Künftig ist geplant, auch mit Sicherheitsupdates neue Funktionen in den Browser einfließen zu lassen. Damit sollen Funktionen schneller in den Browser integriert werden. Das Projekt Firefox 3.7 wird nicht mehr weitergeführt.

Das nächste große Update für Firefox ist für Ende 2010 beziehungsweise Anfang 2011 geplant. Welche Versionsnummer diese Ausgabe tragen wird, steht noch nicht fest.

Nachtrag vom 21. Januar 2010 14:45 Uhr:

Mittlerweile hat Mozilla verkündet, dass Firefox 3.6 noch am Abend des 21. Januar 2010 erscheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€
  2. 4,96€
  3. (-10%) 17,99€
  4. 1,07€

djfuzzl 27. Jun 2010

hallo. endlich einer, der wirklich mal schreibt, was auch thema ist. vielen dank...

Hassashin 21. Jan 2010

| Firefox 3.6 will be available for download at www.firefox.com on Thursday, | January...

Wuestenschiff 21. Jan 2010

Thx hab ich mir auch so gedacht... Naja dasb leibts wohl bei buggy-flash

SonArc 21. Jan 2010

Ich habe auch aus anderen Quellen in Erfahrung bringen können, dass er heute im Laufe des...

Ainer v. Fielen 20. Jan 2010

Bei uns ist immer Samstag Video-Tag... ;-)


Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

    •  /