Abo
  • Services:

Bespin rebootet - Mozillas Onlineeditor in neuer Version

Bespin Embedded 0.6 kommt in zwei Varianten daher

Mozilla hat seinen Onlineeditor Bespin von Grund auf überholt, sozusagen "rebootet". Die neue Version Bespin Embedded 0.6 wartet unter anderem mit einer neuen Plugin-Infrastruktur auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Eines der Ziele des Bespin-Reboot-Projekts war die Auslagerung vieler Funktionen in Plugins. So soll sich Bespin leichter erweitern und den eigenen Wünschen anpassen lassen. In Bespin 0.6 ist sogar der eigentliche Editor als Plugin ausgeführt, der dabei zugleich als Sproutcore-Komponente neu implementiert wurde.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

War der Editor-Code bislang für das Zeichnen der Scrollbalken verantwortlich, wurde dies mit der Version 0.6 verändert. Die Scrollbalken sind nun separate Objekte, die in einem eigenen Canvas untergebracht sind. So konnte der Editor zugleich besser an das Model-View-Controller-Design angepasst werden, was künftig Erweiterungen vereinfachen soll.

Fast nebenbei wurde Bespin auch um Unterstützung für internationale Schriftzeichen erweitert, was auch deutsche Umlaute mit einschließt. Eine zentrale Neuerung ist die integrierte Kommandozeile sowie das Build-Tool dryice. Mit Hilfe eines einfachen JSON-Manifests lässt sich ein Bündel von Plugins mit Bespin zusammenfassen und in der eigenen Seite einbinden.

Erhältlich ist Bespin in zwei Varianten: Drop In und Customizable. Die Drop-In-Variante entspricht in etwa dem Paket, das mit Bespin 0.5 ausgeliefert wurde und kann in Form der beiden Dateien BespinEmbedded.js und BespinEmbedded.css auf dem eigenen Server abgelegt werden. In der Customizable-Version bringt Bespin aktuelle Sproutcore-Snapshots, einen Closure Compiler sowie den YUI Compressor und dryice mit, womit sich dann eigene Bespin-Varianten erzeugen lassen.

Mit der neuen Version wurden auch die Lizenzoptionen für Bespin erweitert. Stand der Editor bislang nur unter der Mozilla Public License (MPL) zur Verfügung, kann er nun wahlweise auch unter der GPL oder LGPL genutzt werden.

Die Bespin-Entwickler bezeichnen die aktuelle Version 0.6 weiterhin als Alphasoftware und weisen darauf hin, dass diverse Probleme bekannt, aber noch nicht beseitigt sind. Die Software steht unter mozillalabs.com zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)

olleIcke 24. Jan 2010

diese "-kT-"-Klugscheisserei! Sollten es nicht 9987 Erbsen statt 0988 sein...

Julian Viereck 20. Jan 2010

Die embedded Version kann man hier ausprobieren: https://bespin.mozilla.com/embedded...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /