Abo
  • IT-Karriere:

Thoughts - das Notizbuch für den Mac

Notizen werden in kleinen Büchern gespeichert

Die Firma Green & Slimy aus Wien hat mit Thoughts eine Notizbuchverwaltung für den Mac vorgestellt, mit der der Nutzer seine Gedanken und Informationen sortieren, abspeichern und recherchieren kann. Die Notizen können auch exportiert, gedruckt und per E-Mail verschickt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Thoughts - das Notizbuch für den Mac

Im Gegensatz zu anderen Notizverwaltungen wie Evernote setzt Thoughts auf ein Benutzerinterface, das stark an papierne Zeiten erinnert. Die optischen Aspekte finden sich auch in der Art der Informationsverwaltung wieder, die Thoughts einsetzt. Hier stehen tatsächlich Notizbücher in einem virtuellen Regal, deren Seiten die Informationen beherbergen. Mit Fingergesten auf dem Touchpad von Macbooks kann der Nutzer in seinen Notizen blättern, ähnlich wie in einem echten Notizbuch.

 

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  2. operational services GmbH & Co. KG, München

Neben den üblichen Formatierungsmöglichkeiten wie Schriftart und -größe, Gliederungsfunktionen und Textauszeichnungen kann Thoughts auch Tabellen erstellen, Bilder integrieren und Links verwalten. Natürlich kann der Text auch unformatiert eingegeben werden. Die Links können auf andere Notizbücher und Seiten innerhalb der Anwendung oder auch ins Web zeigen. Nutzer von Mac OS X 10.6 haben es hier etwas leichter. Ähnlich wie bei Word werden URLs automatisch in Links umgewandelt. Die Notizen werden automatisch gespeichert, sobald sie eingegeben wurden.

Thoughts exportiert die Seiten in die Formate Doc, RTF, PDF und ODT. Die integrierte Suchfunktion recherchiert auf der aktuellen Seite oder in allen Notizbüchern. Außerdem kann die Suche auf bestimmte Zeitabschnitte begrenzt werden.

Thoughts läuft unter anderem in deutscher Sprache und kostet rund 29 Euro für einen Nutzer. Eine Haushaltslizenz kostet ca. 59 Euro und eine Version für die betriebliche Nutzung wird für rund 237 Euro verkauft. Eine Testversion ist kostenlos erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€

Udo 14. Jun 2010

Evernote

Lars154 25. Jan 2010

Wen interessieren Update Meldungen die eh jeder installiert? Es ist doch rein ein Problem...

Spambot 20. Jan 2010

"Verkaufe Penisverlängerungen"

Streuner 20. Jan 2010

So viele wie sich verkaufen lassen ;)

Streuner 20. Jan 2010

Für Mac-Software ein durchaus normaler Preis. Da zählt halt noch echte Leistung :-)


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /