Abo
  • IT-Karriere:

BSI-Warnung treibt Downloadzahlen bei Opera hoch

Verdoppelte Downloadzahlen von Opera aus Deutschland

Nachdem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am Wochenende vor der weiteren Verwendung von Microsofts Internet Explorer gewarnt hatte, schnellten bei Opera die Downloadzahlen hoch. Der norwegische Browser wurde nach Firmenangaben deutlich häufiger heruntergeladen.

Artikel veröffentlicht am ,
BSI-Warnung treibt Downloadzahlen bei Opera hoch

Opera teilte Golem.de auf Nachfrage mit, dass sich die Downloadzahlen aus Deutschland bei Opera am vergangenen Wochenende mehr als verdoppelt haben. Opera sieht darin eine direkte Reaktion auf die BSI-Warnung vor dem Internet Explorer. Im Internet Explorer wurde ein Sicherheitsloch gefunden, das bereits für Angriffe auf verschiedene Firmennetzwerke missbraucht wurde. Mittlerweile kursiert Exploit-Code für Microsofts Browser im Internet.

Nach Angaben von Opera haben sich die Downloads am vergangenen Wochenende mehr als verdoppelt, so dass der Hersteller eine deutlich stärkere Nachfrage ausmachte. Statt 18.000 Downloads wurden 37.000 Downloads von Opera aus Deutschland gezählt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€

GodsBoss 28. Jan 2010

Nein, es ist Bösartigkeit. Ich kann mich erinnern, dass ich vor Urzeiten mal bei eBay...

Opera 21. Jan 2010

Genau. Wii nutzt das vorhandene (W)LAN, keine Extrakosten. NDS nutzt das vorhandene...

jajajaja 21. Jan 2010

Vor allem sollten mal Opera- und FF-User aufhören sich gegenseitig zu beharken. Sind...

trockenwahrheit 20. Jan 2010

Schwachsinn. In den Seiteneinstellungen (F12) kannst du einfach Contentblocking für eine...

Long Term 20. Jan 2010

Na ja, 5.01 wird ja unter Windows 2000 immer noch von MS gepflegt.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /