Abo
  • Services:
Anzeige
Projektor-Notebook mit Lasertastatur

Projektor-Notebook mit Lasertastatur

Konzeptstudie von Industriedesignerin Paulina Carlos

Industriedesignerin Paulina Carlos hat sich einen Ersatz für das Display und die Tastatur ausgedacht. Froot beinhaltet zwei Projektoren, die zum einen die Tastatur projizieren und zum anderen das Monitorbild. Auch der Rechner selbst könnte in Froot untergebracht werden.

Froot ist derzeit nur eine Konzeptstudie. Die eingesetzten Techniken sind jedoch bereits verfügbar, wurden bislang jedoch nicht in einem Gehäuse kombiniert. Froot wird auf dem Schreibtisch vor dem Anwender platziert und projiziert die Tasten auf die Tischfläche und das Displaybild an die Wand.

Anzeige

Einige Hersteller bieten Lasertastaturen bereits als Einzelgerät an. IBiz hat mit dem Virtual Keyboard ein solches Modell im Programm, das die Konturen einer virtuellen Tastatur auf jede beliebige, ebene Oberfläche projiziert. Das Virtual Keyboard erkennt außerdem, welche Tasten betätigt wurden. Die Lasertastatur bietet aufgrund ihrer Natur kein übliches Tippgefühl, da die Tischoberfläche keinen Druckpunkt besitzt. Der Hersteller empfiehlt ihre Nutzung vor allem an mobilen Geräten.

Auch Froot könnte, wenn das Konzept realisiert wird, für mobile Kleingeräte verwendet werden und mit einem eingebauten Pico-Projektor gleich noch das Problem der kleinen Displays dieser Gerätekategorie lösen. Noch sind Miniaturprojektoren jedoch nicht hell genug, um sie überall benutzen zu können. Der Raum muss abgedunkelt werden, damit das Bild vernünftig zu erkennen ist. Die Technik wird jedoch ständig weiterentwickelt und dürfte bald soweit sein, höhere Auflösungen und hellere Bilder zu erzielen, die ohne abgedunkelten Raum auskommen.

Froot will jedoch nicht nur Tastatur- und Displayersatz sein. In das Gehäuse passt auch noch ein kleiner PC. Dadurch würde Froot zusammen mit einem Akku zum Projektor-Notebook.


eye home zur Startseite
Das Gedöns 19. Jan 2010

Ich seh schon die ersten Schüler vor meinem geistigen Auge, die das Ding als Spickzettel...

AchWieGutDasNie... 19. Jan 2010

Hätte ne Idee über ne aufblasbare Tastatur, bei der anhand von Drucksensoren ermittelt...

ponon 19. Jan 2010

Schon wahr, schon wahr... Zumal mir genau solch ein Ding (natürlich nicht in solch miesem...

genie2010 19. Jan 2010

wriß nicjt. icj hab mit hetzt auvh ne tastatir gekaift due das kamm. aldo nucht nei.

WLAN-Experte 19. Jan 2010

Genau. Und bitte auch noch ein WLAN-Kabel für den Drahtloszugang :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Erwin Hymer Group AG & Co. KG, Bad Waldsee
  3. WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Wismar
  4. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg, Greven


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  2. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  3. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37

  4. croit Ceph Storage

    mave99 | 03:20

  5. Re: ein brummen

    Neuro-Chef | 02:33


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel