Abo
  • Services:

Ubuntu: Apport soll für Server ausgebaut werden

Betreuer rufen zur Beteiligung durch Entwickler auf

Das Ubuntu-Server-Team möchte die Qualität der Fehlermeldungen in der Servervariante von Ubuntu verbessern. Dazu soll das Fehlermeldungsframework Apport durch neue Erweiterungen ausgebaut werden. Bislang liegt lediglich ein Hook für die Datenbankapplikation MySQL vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubuntu: Apport soll für Server ausgebaut werden

In einem Blogeintrag rufen Mitglieder des Ubuntu-Server-Teams Entwickler auf, Apport-Erweiterungen für zusätzliche Serverapplikationen zu programmieren, die in die nächste Serverversion 10.04 LTS einfließen sollen. Apport wurde seit Mitte 2009 erweitert und soll ein verbessertes Bugtracking auch für weniger versierte Anwender ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Bei Softwarefehlern tritt Apport in Aktion und sammelt Daten aus Trace- und Log-Dateien, erstellt eine Komponentenübersicht und sammelt Informationen zu relevanter installierter Software und laufendem Kernel. Die Zusammenfassungen werden an Ubuntus Bugtracking- und Entwicklerdatenbank Launchpad versandt.

Das Ubuntu-Server-Team ruft nun Entwickler auf, eigene Hooks zu erstellen. Eine Liste relevanter Serverapplikationen, die Apport künftig überwachen soll, hat das Team bereits auf einer Wiki-Seite veröffentlicht, weitere Vorschläge sind dort willkommen. Eine Anleitung zur Erstellung von Apport-Hooks haben die Entwickler ebenfalls ins Netz gestellt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


LG Watch W7 - Fazit

LG kombiniert bei seiner Watch W7 ein Display mit analogen Zeigern - eigentlich eine gute Idee, Nutzer müssen dafür aber auf zahlreiche Funktionen verzichten.

LG Watch W7 - Fazit Video aufrufen
Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    •  /