Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Demos und Daten von Nvidias GF100

Neue Demos und Daten von Nvidias GF100

Anzeige

Um die Bandbreite innerhalb der GPU zu erhöhen, hat Nvidia große Caches vorgesehen, was aber ebenfalls bei der Vorstellung der Architektur schon bekanntgegeben worden war: Die 32 SMs besitzen je 64 KByte L1-Cache, insgesamt also 1 MByte. Dazu kommen noch 768 KByte L2-Cache, den sich alle SMs teilen. Dieser Cache sitzt wie ein Crossbar in der Mitte der GPU.

 
Video: Nvidia-GF100-Demonstration einer Animation von Haaren

Parallel zu den Erläuterungen der Architektur hat Nvidia auch Videos von neuen Techdemos veröffentlicht, die zunächst bei Vimeo auftauchten, wie in einem Clip von PC Perspective zu sehen ist, der inzwischen bei Youtube steht - darin startet ein Nvidia-Mitarbeiter ein Video direkt von Vimeo, es war also offenbar schon vor der Veranstaltung online.

Nvidia zeigt in seinen Clips Raytracing mit einer und drei GF100. Eine Konfiguration aus drei der Karten hatte der Chiphersteller auch schon auf der CES für sein neues Techdemo "Supersonic Sled" verwendet. Neben dieser Demo gibt es nun auch weitere Programme, die die Funktionen der neuen GPU zeigen. Eines davon zeigt die Tesselation - eine Pflichtfunktion für DirectX-11 - anhand einer Frauenfrisur. Ein weiterer Clip gibt für die GF100 gegenüber einer GTX-285 rund 60 Prozent höhere Frameraten mit Far Cry 2 an.

Auch den direkten Vergleich mit AMDs Radeon 5870 scheut Nvidia nun nicht mehr. Wie hier zu sehen ist, soll die Fermi-GPU mit dem DirectX-11-Benchmark "Heaven" in einer Sequenz 60 Prozent schneller sein.

Wann sich das nachmessen lässt, ist noch ungewiss. HardOCP betont: "Nein, wir haben keine Hardware". Einen genaueren Termin als "erstes Quartal 2010" gibt es von Nvidia für die GF100 auch noch nicht. Die üblichen Quellen sprechen von einem Marktstart Anfang März 2010, also etwa zur Cebit. Preise und Angaben zur Leistungsaufnahme gibt es auch noch nicht.

 Neue Demos und Daten von Nvidias GF100

eye home zur Startseite
deffel 19. Jan 2010

Habe ebenfalls nen Reserator (hatte den mehr zum testen von nem Kollegen gebraucht...

FingerHoch 18. Jan 2010

"Zusätzlich gibt es für den der SMs vier Texturierungseinheiten (TMU), was insgesamt 64...

nie (Golem.de) 18. Jan 2010

Nur so zur Info: Das ist auch im Artikel verlinkt ;)

hemelin 18. Jan 2010

Sehe ich da richtig? Es wird ein Video im Video präsentiert auf dem lediglich 2 Monitore...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  3. Host Europe GmbH, Hürth
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Installiert LineageOS...

    SanderK | 17:04

  2. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    nixalsverdrussbit | 17:01

  3. Re: Frontantrieb...

    Azzuro | 16:57

  4. Re: Ladeleistung

    M.P. | 16:52

  5. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Sharra | 16:49


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel