Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Bedienoberfläche für Symbian

Neue Bedienoberfläche für Symbian

Nokia macht erste Vorschläge für Symbian-4-Oberfläche

Erste Screenshots zur neuen Oberfläche von Symbian 4 hat Nokia veröffentlicht. Damit sollen Nokias Smartphones einen moderneren Auftritt erhalten und besser bedienbar werden. Erste Mobiltelefone mit Symbian 4 sind erst für kommendes Jahr anvisiert.

Generell wurde der Oberfläche für Symbian 4 ein neues Layout verpasst. Die Statuszeile am oberen Bildrand informiert auf der linken Seite nun über Akkustand und Netzverfügbarkeit, während in der Mitte der Titel der jeweils geöffneten Applikation angezeigt wird. Rechts oben gibt es einen Zurückknopf, um einen Schritt rückgängig machen zu können. Platz für Uhrzeit oder Datum in der Statuszeile gibt es nicht. Der übrige Bildschirmbereich bleibt dann für die Inhalte der Applikationen.

Anzeige

Für eine einfachere Bedienung will Nokia bei Symbian 4 auf verschachtelte Menüs verzichten und setzt auf eine flache Menühierarchie. Der Nutzer soll künftig die wichtigen Befehle einer Software direkt erreichen könne, weitere Befehle sollen weniger sichtbar sein. Ferner werden Listeneinträge Kontextmenüs erhalten und die Einstellungsdialoge für die Gerätekonfiguration sollen komplett neu gestaltet werden. Indem Applikationen ihre Daten automatisch sichern, soll das manuelle Speichern überflüssig werden.

Der Startbildschirm soll frei positionierbare Widgets erhalten und allgemein sollen vier Hauptbereiche verwendet werden. Das sind neben dem Adressbuch, die Bereiche Musik, Fotos und Programme. Der Taskwechsel soll deutlich vereinfacht werden und der Nutzer soll einen besseren Überblick über im Hintergrund laufende Programme erhalten.

Erste Mobiltelefone auf Basis von Symbian 4 werden frühestens Anfang 2011 erwartet.


eye home zur Startseite
OliverHaag 03. Feb 2010

Jop, bin immer noch froh nen resistiven zu haben, funzt soweit super beim N900 und kann...

pool 18. Jan 2010

ah... okay danke. Das ist aber schon neu... oder?

Symbist 18. Jan 2010

Nein Symbian^4 ist der Name des Gesamtsystems also GUI inkl. dem ganzen Rest.

chrisrohde 17. Jan 2010

Wenn es als update für alte Symbian-Geräte gedacht wäre, wäre es prima. Für neue Geräte...

chrisrohde 17. Jan 2010

Symbian ist doch jetzt open source, das müsste eigentlich die Chancen auf Updates...


browser-handy.de / 16. Jan 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. OSRAM GmbH, Paderborn
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. (-75%) 8,75€

Folgen Sie uns
       


  1. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  2. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  3. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  4. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  5. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  6. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  7. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  8. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  9. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  10. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    gaga2 | 21:11

  2. Re: Ein ziemlicher Unsinn...

    DetlevCM | 21:04

  3. Re: Andere Frage!

    DetlevCM | 21:01

  4. Vorsicht mit "nicht autorisierter Software"

    niemandhier | 20:53

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    Niaxa | 20:47


  1. 19:00

  2. 11:53

  3. 11:26

  4. 11:14

  5. 09:02

  6. 17:17

  7. 16:50

  8. 16:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel