Abo
  • Services:

Ubuntu 10.04 Alpha 2 veröffentlicht

Arbeiten an der Integration von Devicekit schreiten voran

In erster Linie treiben die Ubuntu-Entwickler die Umstellung von HAL auf Devicekit in der aktuellen Alphaversion des kommenden Ubuntu 10.04 voran. Zusätzlich bringt Lucid Lynx jetzt auch die neue Version 5.4 des Likewise-Open-Pakets mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubuntu 10.04 Alpha 2 veröffentlicht

Als Kernel haben die Ubunutu-Entwickler die Version 2.6.32-10.14 gewählt. Die Pläne, das veraltete HAL durch das aktuellere Devicekit als Hardware-Abstraktionsschicht zu ersetzen, schreiten voran. Einige Treiber, die noch auf HAL setzen, funktionieren in dieser Version deshalb nicht mehr, sollen aber zur finalen Version nachgereicht werden. Dazu gehört beispielsweise der Treiber für Wacom-Tablets.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  2. Leica Microsystems CMS GmbH, Mannheim

Das Likewise-Open-Paket für den Zugriff auf Windows Active Directory unter Linux wurde für Ubuntu 10.04 auf Version 5.4 aktualisiert. Hier erhoffen sich die Entwickler ein intensives Feedback aus der Community, um potenzielle Fehler in veränderten Konfigurationsdateien und internen Datenbanken bei einem Upgrade von den aktuelle verwendeten Versionen 4.1 und 5 zu bereinigen.

Die Software zur Einrichtung und Verwaltung einer Ubuntu Enterprise Cloud wurde stark überholt und verwendet Eucalyptus 1.6.2 als Codebasis. Der Ubuntu-Abkömmling Kubuntu verwendet aktuell KDE SC in der Version 4.4 RC1 als Desktop. Die Gnome-Pakete in Ubuntu basieren teilweise noch auf der gegenwärtigen Version 2.28. Die Liste der noch vorhandenen Bugs in dieser Version ist naturgemäß lang, die Entwickler warnen vor dem Einsatz dieser Version als Produktivsystem. Wer sich dennoch ein Bild des aktuellen Stands der Entwicklung machen will, kann unter cdimage.ubuntu.com/releases/lucid/alpha-2/ ein ISO-Image herunterladen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 7,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 19,99€
  4. (-50%) 29,99€

Himmerlarschund... 18. Jan 2010

Hab auch ne Weile Linux auf der Platte gehabt und da gibt's schon eine beeindruckende...

Gumba 17. Jan 2010

Ich dachte HAL sei schon seit 09.10 durch Devicekit ersetzt worden?! Wenn es nicht an dem...

cloudy 16. Jan 2010

Der Cloudanbieter hält Reserve für dich bereit. Du zahlst aber nur, falls du diese...


Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /