• IT-Karriere:
  • Services:

One Touch Chrome: Neues (altes) Handy von Alcatel

Preisgünstiges Mobiltelefon mit QWERTZ-Tastatur

Alcatel hat das ein Jahr alte Mobiltelefon Tribe alias OT-800 unter der Bezeichnung One Touch Chrome für den deutschen Markt angekündigt. Es bietet eine QWERTZ-Tastatur, eine 2-Megapixel-Kamera, einen Speicherkartensteckplatz und Bluetooth-Stereo. Den anvisierten Niedrigpreis konnte Alcatel allerdings nicht ganz halten.

Artikel veröffentlicht am ,
One Touch Chrome: Neues (altes) Handy von Alcatel

Das One Touch Chrome besitzt einen 2,2 Zoll großen TFT-Bildschirm, der bis zu 262.144 Farben bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln darstellt. Unterhalb des Displays befindet sich die vierreihige QWERTZ-Tastatur, um auch längere Eingaben bequem vornehmen zu können. Vor allem für die Nutzung von Spielen ist ein Bewegungssensor im Handy enthalten.

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg im Breisgau
  2. OAS Automation GmbH, Bremen

Für Video- und Fotoaufnahmen bietet das Mobiltelefon eine 2-Megapixel-Kamera und für die mobile Unterhaltung steht ein Musikplayer sowie ein UKW-Radio mit RDS-Unterstützung bereit. Das 111 x 58,2 x 13,9 mm große Mobiltelefon besitzt einen internen Speicher von gerade mal 20 MByte. Weitere Daten lassen sich auf einer Micro-SD-Card ablegen, diese darf aber nicht größer als 4 GByte sein.

Das GSM-Mobiltelefon unterstützt die drei Frequenzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und ist mit GPRS und EDGE ausgerüstet. Das integrierte Bluetooth-2.0-Modul unterstützt auch das A2DP-Profil, um Stereomusik drahtlos zu übermitteln. Für die mobile Internetnutzung ist Opera Mini vorinstalliert.

102 Gramm wiegt das Mobiltelefon mit dem 850-mAh-Akku, der eine Sprechdauer von bis zu 9 Stunden verspricht. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku fast 19 Tage durchhalten.

Als das Tribe alias OT-800 vor einem Jahr im Januar 2009 angekündigt wurde, versprach Alcatel einen Gerätepreis von 100 Euro ohne Vertrag. Diesen Preis konnte der Hersteller nun für das deutsche Modell nicht mehr halten. Das One Touch Chrome ist bei Phonehouse zum Preis von 130 Euro ohne Vertrag zu bekommen. Allerdings interessiert sich Phonehouse nicht für die neue Namensgebung von Alcatel und listet es als OT-800 statt als One Touch Chrome.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,26€
  2. 53,99€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 1,07€

CD 18. Jan 2010

Stimmt, One Touch Easy. Das war das erste und bisher einzige Handy, was ich aus dem...

DinoDino 15. Jan 2010

Also dein herrumgeschrei versteh ich nicht. Also wenn du das alles haben möchtest dann...

Foo Bar 15. Jan 2010

Bei SD-Karten bitte SD SDHC erwähnen. Indirekt schliessend wird es wohl Micro-SD in einer...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /