Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheitslücke an deutschen Flughäfen durch RFID

Neben diesen systematischen Problemen ist das RFID-System Legic Prime selbst nach Darstellung von Karsten Nohl kaum gesichert. Der Sicherheitsforscher sagte Kontraste: "Das System auszuhebeln ist einfach, was uns sehr überrascht hat, weil dies als Sicherheitssystem vermarktet wird und sehr verbreitet ist. Wir waren schlicht schockiert, überhaupt keine Hürden zu finden, die wir hätten überwinden müssen."

Anzeige

Ihre Entdeckungen haben die Hacker Ende Dezember 2009 "an die Sicherheitsbranche" weitergegeben, so Kontraste - also offenbar auch an Legic. Seitdem, so das Magazin, müsste auch der untersuchte Flughafen Hamburg darüber in Kenntnis gesetzt worden sein. Dennoch beständen die Lücken weiter.

Der Flughafen Hamburg widersprach gegenüber Golem.de der Darstellung von Kontraste. In einer per E-Mail verbreiteten Stellungnahme heißt es, dass "allein mit dem Flughafenausweis kein Zugang in den Sicherheitsbereich möglich ist." Das Unternehmen erklärt: "Alle Zugänge für Mitarbeiter in den Sicherheitsbereich sind durch Personal zusätzlich gesichert. An jedem dieser Zugänge werden die Mitarbeiter analog zur Passagierkontrolle kontrolliert. Das Kontrollpersonal nimmt immer eine Identitätskontrolle vor, prüft den Ausweis und gleicht das Foto auf dem Ausweis mit der zu kontrollierenden Person ab."

In dem Schreiben erklärt der Flughafen Hamburg jedoch auch, man sei sich der Problematik um Legic Prime bewusst und prüfe derzeit Verbesserungsmöglichkeiten. Henryk Plötz und Karsten Nohl schlugen in ihrem Vortrag einen Umstieg auf ein System wie Legic Advance vor. Legic Prime ist bereits seit 1992 auf dem Markt.

 Sicherheitslücke an deutschen Flughäfen durch RFID

eye home zur Startseite
Berwerbär 18. Jan 2010

Coole Sache, endlich mal ein krisensicherer Job! Wo kann man sich da bewerben?

3D-Spezi 15. Jan 2010

Das ist wahr. Wir - die neue Mitte - bauen aber darauf, dass die Leute trotz dessen...

Anonymer Nutzer 15. Jan 2010

... und viel sicherer als die Technik von vorletztem Jahr sowieso.

Hagen Schramm 15. Jan 2010

Als ob das Personal da ne Überwachungskamera von einer gut gefaketen unterscheiden...

Hagen Schramm 15. Jan 2010

"Der Zugang zu den echten Karten soll laut Kontraste am Flughafen Hamburg recht einfach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden
  2. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  2. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  3. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  4. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  5. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  6. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  7. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  8. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  9. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  10. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    gaga2 | 21:11

  2. Re: Ein ziemlicher Unsinn...

    DetlevCM | 21:04

  3. Re: Andere Frage!

    DetlevCM | 21:01

  4. Vorsicht mit "nicht autorisierter Software"

    niemandhier | 20:53

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    Niaxa | 20:47


  1. 19:00

  2. 11:53

  3. 11:26

  4. 11:14

  5. 09:02

  6. 17:17

  7. 16:50

  8. 16:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel