Gordon - Flash ohne Plug-in

Flash-Runtime in Javascript

Der Münchner Webentwickler Tobias Schneider hat mit Gordon eine in Javascript realisierte Flash-Runtime veröffentlicht. Sie nutzt die Fähigkeiten modernder Browser, um Flash-Inhalte ohne Plug-in direkt im Browser anzuzeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gordon steht in einer frühen Version zum Download bereit und deckt in etwa den Funktionsumfang von SWF 1.0 ab, aktuell ist SWF 10. Allerdings lassen sich auch mit aktuellen Versionen von Adobe Flash Dateien in dem alten Format speichern.

 

Stellenmarkt
  1. SW-Integrator für embedded Chassis Systeme (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  2. Technischer Projektleiter (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Chemnitz, München, Hannover, Neckarsulm, Ingolstadt
Detailsuche

So kann Gordon vor allem in Flash realisierte Vektorgrafiken anzeigen, einschließlich Animationen. Entwickler Schneider arbeitet derzeit an der Unterstützung von SWF 2.0, insbesondere an Soundunterstützung. Auch soll Gorden später einmal mit Action Script 2 umgehen können. Perspektiven für das Projekt eröffnet auch die von Mozilla und Adobe gemeinsam entwickelte Javascript-Engine Tamarin.

Auf Browserseite funktioniert Gordon in Firefox, Safari und Chrome, zum Teil mit kleinen Einschränkungen. Was derzeit mit Gordon möglich ist, zeigen einige Demos. Benannt wurde Gordon im Übrigen nach der Comicfigur Flash Gordon.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


knalli 17. Feb 2010

Nein, es gibt Seiten, die ansprechende und logische Gründe haben, warum sie Flash...

knalli 17. Feb 2010

Öh nö, die Demo läuft besser als das Original :)

Trauma XP 17. Jan 2010

Klar funktioniert SVG erst im IE9, aber darum geht's auch nicht. Der Punkt ist: die...

geflashter 16. Jan 2010

einfach nur Kult!!! :D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nasa
Capstone - kleine Raumsonde, große Mondmission

Die Nasa schickt ihre Mini-Raumsonde Capstone zum Mond. Dort soll sie nicht nur die Umlaufbahn der zukünftigen Lunar-Gateway-Raumstation testen.
Ein Interview von Patrick Klapetz und Frank Wunderlich-Pfeiffer

Nasa: Capstone - kleine Raumsonde, große Mondmission
Artikel
  1. Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
    Playstation Plus im Test
    Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

    Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
    Von Peter Steinlechner

  2. Luftfahrt: Lufthansa lässt den Airbus 380 wieder fliegen
    Luftfahrt
    Lufthansa lässt den Airbus 380 wieder fliegen

    Corona hin, verändertes Passagierverhalten her: Das Großraumflugzeug Airbus A380 ist weiterhin beliebt. Und es startet wieder.

  3. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€)[Werbung]
    •  /