Abo
  • Services:

Intel macht 2,28 Milliarden US-Dollar Quartalsgewinn

Ergebnis im vierten Quartal 2009 über den Analystenprognosen

Intels Jahresendquartal 2009 ist überraschend stark ausgefallen. Der Gewinn lag mit 2,28 Milliarden US-Dollar weit über den Erwartungen der Analysten. Und auch der Ausblick auf das erste Quartal 2010 fiel deutlich optimistisch aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel macht 2,28 Milliarden US-Dollar Quartalsgewinn

Intel hat im vierten Quartal einen Nettogewinn von 2,28 Milliarden US-Dollar (40 Cent pro Aktie) erzielt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 234 Millionen US-Dollar (4 Cent pro Aktie). Das gab das Unternehmen am heutigen 14. Januar 2010 nach Börsenschluss bekannt. Der Umsatz betrug 10,6 Milliarden US-Dollar, ein Zuwachs gegenüber einem Erlös von 8,2 Milliarden US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Die Analysten hatten nur einen Gewinn von 30 Cent pro Aktie und einen Umsatz von 10,2 Milliarden US-Dollar erwartet.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn-Beuel
  2. Universität Passau, Passau

Intel zahlte in dem Berichtszeitraum 1,25 Milliarden US-Dollar an AMD im Rahmen eines Vergleichs in einem Wettbewerbsverfahren. Ohne diese Zahlung hatte Intel einen Gewinn von 55 Cent pro Aktie erzielt.

Im ersten Quartal 2010 erwartet der Prozessorhersteller einen Umsatz von 9,7 Milliarden US-Dollar, plus/minus 400 Millionen US-Dollar. Am unteren Ende der Prognosen wurden damit die von den Analysten berechneten 9,35 Milliarden US-Dollar erreicht.

"Intels starke Ergebnisse 2009 spiegeln unsere Investitionen in industrieweit führende Produktions- und Produktinnovationen wider", sagte Konzernchef Paul Otellini. Dies habe auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Wachstum in traditionellen Märkten und Expansion in neue Märkte ermöglicht. Künftig plane Intel, seine Computingprodukte für eine wachsende Anzahl von Produkten, Märkten und Kunden bereitzustellen.

"Ich erwarte für 2010 ein robustes Volumenwachstum bei der Nachfrage", sagte Finanzchef Stacy Smith. "Der Privatkundenbereich wird ziemlich stark bleiben, und ich glaube an ein Wiederaufleben der Nachfrage für Business-Client-PCs."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 34,49€
  3. 1,49€

Goll_ 15. Jan 2010

bwl ist nichts gescheites? in welcher welt lebst du denn.

DenktMitLeute 15. Jan 2010

Haben sie im Großteil der Fälle nicht. Wie du weißt werden Aktien frei gehandelt und der...

hohohoh 15. Jan 2010

Jaein. Für die Aktionäre ja, für Intel als Unternehmen mit dem Mitarbeiter die keine...


Folgen Sie uns
       


Exoskelett Paexo ausprobiert

Unterstützung bei Arbeiten über Kopf bietet das Exoskelett Paexo von Ottobock. Wir haben es ausprobiert.

Exoskelett Paexo ausprobiert Video aufrufen
Dirt Rally 2.0 im Test: Extra, extra gut
Dirt Rally 2.0 im Test
Extra, extra gut

Codemasters übertrifft mit Dirt Rally 2.0 das bereits famose Dirt Rally - allerdings nicht in allen Punkten.
Von Michael Wieczorek

  1. Dirt Rally 2.0 angespielt Mit Konzentration und Geschick durch immer tieferen Schlamm
  2. Codemasters Simulationslastiges Rennspiel Dirt Rally 2.0 angekündigt

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /