Abo
  • Services:

Kyocera stellt neues A3-Multifunktionssystem vor

Taskalfa 300i mit 30 A4- und 15 A3-Seiten pro Minute

Kyocera hat mit dem monochromen A3-Multifunktionssystem Taskalfa 300i ein Gerät vorgestellt, das scannt, druckt, kopiert und faxt.

Artikel veröffentlicht am ,
Kyocera stellt neues A3-Multifunktionssystem vor

Im A4-Druck erreicht es eine Geschwindigkeit von 30 Seiten pro Minute, bei A3 sind es 15 Seiten. Die Scangeschwindigkeit beziffert Kyocera mit bis zu 50 A4-Seiten in Schwarz-Weiß und 15 Seiten pro Minute in Farbe bei jeweils 300 dpi. Die Scan- und Druckauflösung liegt bei jeweils maximal 600 dpi.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. IAM Worx GmbH, Oberhaching

Die Standardkapazität liegt bei 200 Blatt in der Universalzufuhr und zwei 500-Blatt-Papierkassetten. Die Papierkapazität in voller Ausstattung liegt bei maximal 2.200 Blatt. Hefter und Sortierer sind als Zubehör erhältlich. Zur Steuerung ist die TASKalfa 300i mit einem Touchscreen ausgerüstet, der Druck-, Kopier- und Scanfunktionen bedient.

Das Gerät ist mit 2 GByte RAM und einer Festplatte mit 160 GByte ausgerüstet. Die Scanfunktionen reichen von E-Mail-Versand über FTP-Kopierfunktionen mit SSL bis hin zu Netzwerkscans auf SMB-Laufwerken und auf USB-Sticks. Außerdem können Scans auf der Festplatte in Nutzerordnern abgelegt werden.

Der Taskalfa 300i beherrscht IPsec und IPv6. Über ein optionales Sicherheitssystem können alle während der Druck-, Kopier- oder Scanprozesse auf der Festplatte gespeicherten temporären Daten mehrfach überschrieben und sicher gelöscht werden.

Das ebenfalls optionale "Printed Document Guard Kit" sorgt auf Wunsch durch Markierungen im Bild dafür, dass eine mit dem Taskalfa 300i gedruckte Seite auf einem anderen Taskalfa-System nicht gescannt oder kopiert werden kann. Wenn das versucht wird, zeigt das System, ähnlich wie bei dem Versuch, einen Geldschein zu kopieren, einen Fehler an und verweigert die Ausführung. Gegen Kopien mit anderen Geräten hilft das wenig.

Der Kyocera Taskalfa 300i soll ab Mitte Januar 2010 für rund 5.300 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 62,95€ (Preis-Leistungs-Tipp aus PCGH 10/2017) - Vergleichspreis ca. 100€
  2. 39,88€ (Bestpreis!)
  3. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)

kmseller 20. Jan 2010

...z.B. bizhub C220, C280 oder C360. Topqualität vom Marktführer!


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

    •  /