Abo
  • Services:

Netfront 4.0: Handybrowser mit schnellerer Javascript-Engine

Konzeptstudie für Windows Mobile veröffentlicht

Access hat mit Netfront 4.0 eine neue Version des Handybrowsers angekündigt. Eine neue Javascript-Engine verspricht deutlich mehr Tempo.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis zu 20 Mal schneller soll Netfront 4.0 im Vergleich zur Vorgängerversion bei Javascript-Operationen sein. Zudem soll das Zoomen in Webseiten beschleunigt worden sein und der Browser baut künftig Webseiten auf, noch bevor alle Elemente einer Seite geladen sind. Damit Gerätehersteller mit möglichst wenig Aufwand die neue Netfront-Version implementieren können, soll es eine hohe Kompatibilität zum bisherigen Netfront 3.52 geben.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Netfront 4.0 soll für alle gängigen mobilen Plattformen erscheinen. Allerdings wird es den Browser weder für das iPhone noch für Blackberry oder WebOS geben. Es liegen keine Angaben vor, wann Netfront 4.0 erscheinen wird.

Lediglich für Windows Mobile steht eine Konzeptstudie des Browsers als Download zur Verfügung. Die Testversion ist nur bis zum 30. Juni 2010 nutzbar und Plug-ins lassen sich nicht einbinden.

Vor allem Sony Ericsson verwendet den Netfront-Browser in einigen Mobiltelefonen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 2,49€
  3. (-8%) 54,99€

Anonymaus 15. Jan 2010

"Schnell" bezieht sich immer auf Zeit. Und weil hier nur ein Faktor angegeben ist, ist...

Lolicator 15. Jan 2010

Das ist per Definition falsch. Steve Ballmer gibt nur Geräusche wie 'Bla Bra' von sich.

-.- 14. Jan 2010

...und einen richtigen Browser lizenzieren. Oder alternativ einfach Webkit benutzen, wie...

irata 14. Jan 2010

"der Browser baut künftig Webseiten auf, noch bevor alle Elemente einer Seite geladen...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    •  /