Abo
  • Services:

Gamescom 2010 um Online- und Browsergames erweitert

Veranstalter Koelnmesse erweitert Angebot um Onlinespiele-Themenwelt

Die Veranstalter der Kölner Gamescom 2010 erweitern das Messeangebot um eine eigene Themenwelt mit Online- und Browsergames. Das soll offenbar auch dazu beitragen, dass Fachaussteller und -besucher der GC Online in Leipzig abschwören.

Artikel veröffentlicht am ,
Gamescom 2010 um Online- und Browsergames erweitert

Als wichtigste deutsche Spielemesse gilt die Gamescom bereits - der einzige ernsthafte Wettbewerber ist, in Nachfolge der Games Convention, die GC Online in Leipzig. Nun macht die Gamescom auch dieser Veranstaltung direkte Konkurrenz: Während der Ausgabe der Messe von 2010, die vom 18. bis 22. August 2010 in Köln stattfindet, wird es eine eigene Themenwelt für Online- und Browsergames geben. Damit soll das Marktsegment eine eigene attraktive und integrierte Plattform erhalten, um sich dem internationalen Publikum und den Medien zu präsentieren. Wichtige Branchenunternehmen, darunter Bigpoint, haben ihre Teilnahme bereits zugesagt.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Wacker Chemie AG, München

Olaf Wolters, Geschäftsführer des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) e. V., begrüßt den neuen Schwerpunkt: "In diesem Jahr dreht sich in unserer Branche vieles um Internet und Online. Mit der neuen Themenwelt Online - und Browsergames auf der diesjährigen Gamescom wollen wir dieser Entwicklung Rechnung tragen."

Auch bei der parallel zur Gamescom stattfindenden Game Developers Conference Europe ist dem Marktsegment ein eigener Tag gewidmet: Am Dienstag (17. August 2010) stehen Onlinespiele im Fokus. Neben Keynotes können Aussteller und Teilnehmer der GDCE auch Pressekonferenzen und Vorführungen abhalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  2. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  3. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)
  4. 12,49€

Free Mind 18. Feb 2010

hm, keine ahnung, in leipzig war ich net - kann also nicht vergleichen. die berichte von...

Chris Baier 15. Feb 2010

Das wurde auch langsam mal Zeit. Die Entwicklung ist bereits seid einiger Zeit im "Trend...

falsch 17. Jan 2010

Nicht Köln, die Messe Köln und das Land NRW. So ist das normativ fast richtig. Aber alle...

Hotohori 16. Jan 2010

Dito. Ich hab mir zwar schon überlegt dieses Jahr hin zu gehen, aber nach der Aktion...

^Andreas... 15. Jan 2010

http://www.meikathon.net/roflmao/facepalm4.jpg


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /