Abo
  • Services:

Corbytxt B3210: Samsung-Mobiltelefon im Blackberry-Stil

Marktstart bereits im Februar 2010

Mit dem Corbytxt B3210 bringt Samsung ein Mobiltelefon mit Blackberry-ähnlicher Tastatur für den kleinen Geldbeutel auf den Markt. Der Hersteller will vor allem junges Publikum erreichen, das unterwegs Internetdienste und soziale Netzwerke nutzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Corbytxt B3210: Samsung-Mobiltelefon im Blackberry-Stil

Das TFT-Display liefert auf einer Diagonalen von 2,2 Zoll eine Auflösung von 220 x 176 Pixeln und zeigt bis zu 65.536 Farben an. Unterhalb des Displays befindet sich eine vierreihige QWERTZ-Tastatur, um auch längere Textpassagen bequem eintippen zu können. Das Mobiltelefon misst 111 x 60 x 12,9 mm.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg

Für Foto- und Videoaufnahmen besitzt das Corbytxt B3210 eine 2-Megapixel-Kamera und das Mobiltelefon ist mit einem UKW-Radio und einem Musikplayer ausgestattet. Für Fotos, Videos und Musik steht ein Speicher von nur 37 MByte zur Verfügung. Weitere Daten lassen sich auf einer Micro-SD-Card ablegen, die maximal eine Kapazität von 8 GByte haben darf.

Samsung liefert das Mobiltelefon mit Applikationen aus, über die der Zugriff auf Internetdienste wie Facebook, Myspace, Flickr und Picasa möglich ist. Das Mobiltelefon unterstützt allerdings nur die drei GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz samt GPRS und EDGE. Auf UMTS oder HSDPA muss der Nutzer verzichten, auch WLAN ist nicht vorhanden. Eine schnelle mobile Internetnutzung ist somit mit dem Mobiltelefon nicht möglich. Als weitere Drahtlostechnik ist Bluetooth 2.1 mit Unterstützung von A2DP vorhanden. Zudem ist eine 3,5-mm-Klinkenbuchse vorhanden, um handelsübliche Kopfhörer zu verwenden.

Im 94 Gramm wiegenden Handy kommt ein Lithium-Ionen-Akku mit 800 mAh zum Einsatz. Damit wird eine Sprechzeit von bis zu 7,5 Stunden und eine Stand-by-Zeit von maximal 16 Tagen versprochen.

Samsung will das Corbytxt B3210 im Februar 2010 zum Preis von 190 Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt bringen. Mit Vertrag wird es das Handy voraussichtlich für unter 50 Euro geben. Dem Gerät liegen ein schwarzer und ein gemusterter Akkudeckel bei.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 15,49€
  3. 31,49€
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

BB 15. Jan 2010

Uwe, dann hast du aber echt die falsche Version. Das "Bold" hat eine perfekte Tatstur...

Uwe Sch. 15. Jan 2010

dann bräuchte man sich nicht mehr aktiv in sozialen Netzwerken nackich machen, das...

ip (Golem.de) 15. Jan 2010

Hallo, das ist ein proprietäres System. Im Samsung Corbytxt B3210 steckt kein Smartphone...

auch E 51 Nutzer 15. Jan 2010

E51 hat doch Symbian - oder was meinen Sie genau?


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    •  /