Abo
  • Services:

Assassin's Creed: Fortsetzung mit Ezio und Multiplayer

Umsatz mit Spielen für Nintendo DS um rund die Hälfte eingebrochen

Es geht weiter mit Ezio Auditore, der Hauptfigur von Assassins's Creed 2 - nur die Form ist noch nicht geklärt: Wird es eine umfangreiche Erweiterung oder Teil 3 der Serie? Die wird für Hersteller Ubisoft immer wichtiger, denn andere Umsatzbringer fallen aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Assassin's Creed: Fortsetzung mit Ezio und Multiplayer

Ubisoft spricht von einer neuen "Episode", die innerhalb der Serie Assassin's Creed erscheint. Erneut steht die Hauptfigur aus Teil 2 - der Italiener Ezio Auditore - im Mittelpunkt und es soll einen Online-Multiplayer-Modus geben. Es soll sich nicht um Downloadinhalte handeln, das Spiel soll selbstständig lauffähig sein und im kommenden Geschäftsjahr erscheinen, das am 1. April 2010 beginnt. Mehr als diese Basisinformation ist derzeit nicht bekannt - das Wort "Episode" könnte sowohl Teil 3 der Serie als auch ein klassisches Add-on bedeuten.

 

Inhalt:
  1. Assassin's Creed: Fortsetzung mit Ezio und Multiplayer
  2. Assassin's Creed: Fortsetzung mit Ezio und Multiplayer

Der nächste neue Inhalt für Assassin's Creed 2 sind zwei Downloaderweiterungen. Schlacht um Forli soll Ende Januar 2010 erscheinen. Darin kommt unter anderem die Flugmaschine von Leonardo da Vinci wieder zum Einsatz. Fegefeuer der Eitelkeiten spielt in Florenz und bietet einen ganz neuen Distrikt - ab Ende Februar 2010. Die Preise werden bei rund 4 beziehungsweise 5 Euro liegen.

Assassin's Creed: Fortsetzung mit Ezio und Multiplayer 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. (-88%) 2,49€
  3. 19,99€
  4. 99,99€

VinoRosso 14. Jan 2010

Sehe ich genauso, solange alle Spieler mit denselben Mitteln spielen, isses egal ob jetzt...

jajaja-isklar 14. Jan 2010

Das DS ist die Spielkonsole, für die man mit Abstand am einfachsten Raubkopien bekommt...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /