Abo
  • Services:

Assassin's Creed: Fortsetzung mit Ezio und Multiplayer

Mit den Verkaufszahlen von Assassin's Creed 2 ist Ubisoft sehr zufrieden. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben weltweit rund sechs Millionen Einheiten abgesetzt, bis Ende März 2010 sollen weitere drei Millionen Einheiten über die Ladentheken wandern. Weniger gut sind dagegen andere Titel gelaufen, insbesondere die Umsetzung zum Kinoerfolg Avatar lag unter den Erwartungen - was wohl auch an deren mäßiger Qualität liegt.

 

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Fachhochschule Aachen, Aachen

Ubisoft senkt deshalb seine Umsatzerwartungen für das dritte Geschäftsjahresquartal 2009 von 540 auf 495 Millionen Euro und für das Gesamtjahr von 1,04 Milliarden auf 860 Millionen Euro. Richtig schlecht läuft es mittlerweile für einen bisherigen Umsatzbringer: Spiele für Nintendo DS. Gegenüber dem Vorjahr ist der Absatz um rund die Hälfte eingebrochen. Auch bei anderen Publishern läuft DS-Software nicht mehr so wie früher, Gründe sind Schwarzkopien und eine Marktübersättigung.

Das Unternehmen will sich künftig stärker auf die Entwicklung von Spielen für Xbox 360 und Playstation 3 konzentrieren. Die Erscheinungstermine von einigen vielversprechenden Titeln verschieben sich: So erscheint Splinter Cell: Conviction nicht im Februar, sondern erst im April 2010. Auch das Strategiespiel Ruse erscheint später als geplant. Immerhin gibt es ein Lebenszeichen von einer schon totgeglaubten Klassikerfortsetzung: Eine Fortsetzung der Action-Rennspiel-Reihe Driver, an der sich Ubisoft inzwischen die Rechte gesichert hat, soll im kommenden Geschäftsjahr auf den Markt kommen.

 Assassin's Creed: Fortsetzung mit Ezio und Multiplayer
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 64-GB-USB-Stick 9,99€, WD My Cloud EX2 Ultra 4 TB NAS 222,99€, SanDisk Extreme Portable...
  2. (u. a. Interstellar, Planet der Affen Survival, Alien Covenant, Deadpool)
  3. (u. a. Xbox One S 1TB Konsole - Bundle inkl. 2. Controller 249,00€, Xbox Wireless Controller 39...
  4. (u. a. MSI GP62MVR 7RF-400DE Leopard Pro 1299€)

VinoRosso 14. Jan 2010

Sehe ich genauso, solange alle Spieler mit denselben Mitteln spielen, isses egal ob jetzt...

jajaja-isklar 14. Jan 2010

Das DS ist die Spielkonsole, für die man mit Abstand am einfachsten Raubkopien bekommt...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Haiku Beta 1 angesehen: BeOS in modernem Gewand
Haiku Beta 1 angesehen
BeOS in modernem Gewand

Seit nunmehr über 17 Jahren arbeitet ein kleines Entwickler-Team am quelloffenen Betriebssystem Haiku, das vollständig kompatibel sein soll mit dem um die Jahrtausendwende eingestellten BeOS. Seit einigen Wochen liegt endlich eine erste Betaversion vor, die BeOS ein wenig in die Moderne verhilft.
Von Tim Schürmann


    Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
    Deutsche Darknet-Größe
    Wie "Lucky" demaskiert wurde

    Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
    Von Hakan Tanriverdi

    1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
    2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
    3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

      •  /