Abo
  • Services:

Compact Flash mit 128 GByte Speicherplatz

Silicon Power stellt Karte mit hoher Kapazität vor

Silicon Power hat eine Compact-Flash-Karte vorgestellt, die 128 GByte Daten aufnimmt. Sie ist vor allem für Foto- und Filmaufnahmen mit hohen Datenraten gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Speicherkarte von Silicon Power erreicht eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 90 MByte pro Sekunde. Sie unterstützt PIO Mode 6 und Multi-Word DMA (Direct Memory Access). Außerdem ist sie mit einer automatischen Fehlerkorrektur (Error Correction Code) ausgerüstet.

Stellenmarkt
  1. MT AG, Frankfurt am Main
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf

Um die Lebensdauer zu erhöhen, setzt die Karte auf Wear Leveling, damit nicht einzelne Speicherzellen besonders häufig beschrieben werden, sondern die Karte möglichst gleichmäßig beansprucht wird.

Die Karte misst wie bei Compact Flash üblich 36,4 x 42,8 x 3,3 mm und wiegt ungefähr 12 Gramm. Neben der Variante mit 128 GByte sind auch noch Versionen mit weniger Speicherplatz im Angebot. Silicon Power bietet sie in Kapazitäten von 64, 32, 16 und 8 GByte an.

Silicon Power gewährt eine lebenslange Garantie auf die Karten, die in den nächsten Wochen auf den US-Markt kommen sollen. Preise nannte das Unternehmen bislang nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  2. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  4. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)

Wikifan 14. Jan 2010

Das waren aber MEGA- und nicht GIGA-

TobiasT 14. Jan 2010

sicherlich kein dauerhafter Trend...

ichbinsmalwieder 14. Jan 2010

64GB-Karten in ähnlicher Ausführung kosten rund 500,- EUR. Kannst es dir ja ausrechnen.


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /