Abo
  • IT-Karriere:

Naughty Bear: Angriff des bösen Bären

Actionspiel mit kindlichem Szenario - aber Inhalten für Erwachsene

Nach dem von Bethesda vertriebenen Actionspektakel Wet stellt A2M jetzt Naughty Bear vor. Ein Programm, das makabere Akzente ganz anderer Art setzt. Im Mittelpunkt steht ein frustrierter Teddybär.

Artikel veröffentlicht am ,
Naughty Bear: Angriff des bösen Bären

Die Hauptfigur in Wet, dem letzten Werk des kanadischen Entwicklerstudios A2M, war die bildhübsche Amazone Rubi. Im nächsten Titel geht es deutlich kuscheliger zu, aber nur auf den ersten Blick. In Naughty Bear steuert der Spieler einen zutiefst frustrierten Teddybären. Der will eigentlich mit anderen Plüschfiguren feiern, bleibt aber Außenseiter und greift auf seiner Jagd nach Rache zu Axt und Machete.

 

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Naughty Bear soll sich durch eine offene Spielewelt metzeln können, auf einer Insel namens "Isle of Perfection". Dabei geht es nicht nur darum, möglichst viele Teddys über den Jordan zu schicken, sondern vor allem, das auf möglichst kreative und brutale Art zu tun. Die anderen Bären sollen sich dank dynamischer KI verbünden und dann gemeinsam gegen den zotteligen Soziopathen kämpfen können.

Das Programm soll neben einer Einzelspielerkampagne auch einen Multiplayermodus enthalten, in dem es unter anderem in Capture the Flag oder King of the Hill zur Sache geht. Naughty Bear erscheint für Xbox 360 und Playstation 3 voraussichtlich Ende 2010.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 6,50€
  2. 19,95€
  3. (-79%) 11,99€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)

KaneTM 30. Mai 2010

"Dieses Game transportiert genau das Gedankengut, was aus einem labilen, gedemütigten...

Ckarl 19. Apr 2010

Solche Spiele sind keine "besonders zynische Kritik an einer vorherschenden Meinung", als...

keldana 14. Jan 2010

Doch ... er hat sich widersprochen ... "einen künstlerischen anspruch könnte man einem...

Mario 14. Jan 2010

... JAU! ... auch nicht übel! ...

cloudeeja 14. Jan 2010

Und mich an Gloomy Bear...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /