Abo
  • Services:

Microsoft hilft beim Wechsel weg von MySQL

SQL Server Migration Assistant für MySQL veröffentlicht

Microsoft will beim Wechsel weg von MySQL hin zum eigenen SQL-Server helfen und hat dazu den Microsoft SQL Server Migration Assistant (SSMA) um Unterstützung für MySQL erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft SSMA soll den Wechsel hin zum Microsoft-SQL-Server einfacher und kostengünstiger machen, verspricht Microsoft. Angesichts der Diskussionen um die Zukunft von MySQL bietet Microsoft ab sofort auch eine Vorabversion des Werkzeugs zur Migration weg von MySQL an.

Microsoft SQL Server Migration Assistant 1.0 steht in Form einer Commmunity Technology Preview ab sofort zum Download bereit. Die Software automatisiert die Migration von Daten und Datenbankschemata von MySQL hin zum Microsoft SQL Server und steht kostenlos zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€
  4. (-58%) 23,99€

_joe_ 14. Jan 2010

Auch wenn ich nicht viel mit MSSQL zu tun habe.... SELECT TOP x * FROM z ORDER BY id...

nepumuk 13. Jan 2010

Also in Zeiten von Web 2.0 und Cloud Computing sind Szenarien, in denen eine Datenbank...

Jones01 13. Jan 2010

Gut, Problem gelöst, Thema erledigt.

ledonz 13. Jan 2010

Auf der Webserver Edition brauchst du keine Cals. nur zur Info... die ist auch billiger...

ledonz 13. Jan 2010

Also, verschlüsselte Fernverwaltung geht da auch, wenn man weiß was man tut....


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /