Abo
  • Services:

Erste Generation des Atom-Prozessors wird Auslaufmodell

Modelle 230 und 330 laufen aus, N270 nur noch als Embedded-Version

Mit geschicktem Timing während der CES hat Intel die erste Generation des Atom abgekündigt und damit den schnellen Wechsel auf die neue Plattform Pine Trail mit integrierter Grafik forciert. Einzig der am meisten verbreitete Atom, das Modell N270, bleibt erhalten, allerdings unter anderer Flagge.

Artikel veröffentlicht am ,
Erste Generation des Atom-Prozessors wird Auslaufmodell

Intel hat die veränderten Lieferbedingungen der ersten Atom-Generation wie üblich über mehrere "Product Change Notifications" (PCN) bekanntgegeben. Mit diesen Schreiben weist Intel seine direkten Kunden auf Änderungen an der Produktpalette hin und gibt auch konkrete Termine für die letzten Bestellungen an, wenn ein Chip zum Auslaufmodell wird.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Bei Atom 230 (1,6 GHz, 4 Watt TDP), dem Dual-Core 330 (1,6 GHz, 8 Watt TDP) und Z500 (800 MHz, 0,65 Watt TDP) sind ab dem 5. März 2010 nur noch verbindliche Bestellungen möglich. Nur bis zum 7. Mai 2010 können diese CPU überhaupt noch geordert werden, die Auslieferung erfolgt noch bis zum 10. Januar 2011. Dies geht aus Intels aktueller PCN (PDF) zu diesen Prozessoren hervor.

Den in den allermeisten Netbooks verbauten Atom N270 (1,6 GHz, 2,5 Watt TDP) wird Intel aller Erfahrung nach noch einige Jahre anbieten. Laut einer anderen PCN (PDF) wird er nun aber als Embedded-Produkt geführt, was auch heißt, dass er in den öffentlichen Preislisten bald nicht mehr auftauchen wird. Dass diese CPU langfristig teurer wird, ist wahrscheinlich. Intel weist in seiner PCN darauf hin, dass sich die Preise ändern können, wenn der N270 ab 4. Oktober 2010 von der Embedded-Abteilung betreut wird. In bisheriger Form kann er nur noch bis 5. März 2010 bestellt werden, ausgeliefert wird dann noch bis 10. Januar 2011. Zu anderen Atoms, insbesondere den für besonders kompakte Netbooks gedachten Vertretern der Z-Serie, gibt es noch keine Auslauftermine.

Mit den Abkündigungen und Verschiebungen forciert Intel den Umstieg auf die neue Plattform Pine Trail, bei der ein Grafikkern auf dem Die der CPU integriert wurde. Das behindert unter anderem eine weitere Verbreitung von Netbooks mit Nvidias Ion-Chipsatz, für den es aber bald einen Nachfolger geben soll. Wie Nvidia Golem.de auf der CES sagte, soll 2010 ein neuer Ion als über PCIe angebundener diskreter Grafikchip für Pine Trail erscheinen. Ob die Plattform dann aber noch so sparsam bleibt und ob sich die integrierte Grafik der neuen Atoms abschalten lässt, steht noch nicht fest.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

lool 12. Jan 2010

troooooooooooooooooooooooooooll

Kat 12. Jan 2010

Ich hoffe und bete ja, dass Intel an der Sache so gewaltig scheitern wird, dass sie zum...

BlarfNase 12. Jan 2010

Also ich habe eine Acer Revo unter Ubuntu mit MythTV und der spielt zumindestens das HD...

Wurstohnepelle 12. Jan 2010

Tegra läuft schon im Zune HD von Microsoft...also sicherlich keine Vaporware....abwarten...

ultrapaine 12. Jan 2010

Oder besser: Kauf gefälligst ein neues NetBook! Denn die alte Generation ist durch die...


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

    •  /