Abo
  • IT-Karriere:

Kleine Powerline-Adapter von Devolo

200 AVmini ist nur 29 mm dick

Die AVmini genannten Powerline-Adapter von Devolo sind unauffällige Geräte, die die Stromhausverkabelung gemäß dem Homeplug-AV-Standard in ein Datennetzwerk umwandeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Kleine Powerline-Adapter von Devolo

Devolos Powerline-Adapter 200 AVmini sind kleiner als viele andere Powerline-Geräte. Sie sind ohne Stecker nur 29 mm dick, 58 mm breit und 90 mm hoch. Für ein Display und eine durchgeschaltete Schuko-Steckdose wie beim AVsmart+-Adapter reicht der Platz nicht. Es gibt nur drei kleine LEDs, die über den Status informieren.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Laut Devolo soll der Powerline-Adapter 200 MBit/s erreichen. Die Reichweite auf der Stromleitung liegt bei 300 Metern. Zusätzlich verspricht Devolo, dass die Leistungsaufnahme besonders niedrig ist. Schaltet sich ein angeschlossenes Netzwerkgerät in den Stand-by-Modus, soll der Powerline-Adapter in einen Deep-Stand-by-Status wechseln.

Die Adapter kosten pro Stück knapp 60 Euro. Wer mehrere Adapter kauft, bekommt einen kleinen Rabatt. Sie sollen noch im Januar 2010 verfügbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 529,00€

qietan 27. Jan 2010

Nun da sieht man mal wieder wie wenig die Leute wissen. In den letzten 10 Jahren haben...

Blinkyblinky 12. Jan 2010

Gleiches Problem, aber noch nerviger: die haben da so ein dämliches komplett unnützes...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /