• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom-Entertain bringt ARD, ZDF und Arte in HD

Weitere Gespräche mit der RTL- und ProSieben-Gruppe

Mehr HD für T-Home-Entertain-Kunden. Im Februar 2010 kommt hochauflösendes ARD-, ZDF- und Arte-Programm zu den IP-TV-Kunden der Deutschen Telekom. Die redet bereits mit weiteren Partnern.

Artikel veröffentlicht am ,
Telekom-Entertain bringt ARD, ZDF und Arte in HD

Die Telekom wird in ihrem Triple-Play-Angebot T-Home Entertain künftig drei neue HD-Angebote bieten. Ab 12. Februar 2010 startet mit den Olympischen Winterspielen in Vancouver die Regelausstrahlung von ARD, ZDF und auch von Arte in HD.

Stellenmarkt
  1. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  2. über Jobaffairs Personal- und Mediaagentur GmbH, München

Verfügbar ist das Angebot nur für Entertain-Kunden mit einem VDSL-Anschluss. Entertain-Kunden mit einem ADSL-Anschluss können nur HD-Titel aus dem TV-Archiv von Entertain nutzen. Bei gleichzeitigem Betrieb von IPTV wird der Internetzugang zudem ausgebremst, räumt die Telekom ein.

ARD und ZDF strahlten bereits die Leichtathletik-WM vom 15. bis 23. August 2009 in HD aus. Per Satellit, über T-Home Entertain und in vielen Kabelnetzen konnte die Veranstaltung im Berliner Olympiastation empfangen werden.

Die Öffentlich-Rechtlichen senden im Format 720p50 mit 1.280 x 720 Pixeln bei 50 Vollbildern pro Sekunde. Die Sender stehen auf den Programmplätzen 401, 402 und 428 zur Verfügung.

Nur drei HD-Angebote

Gegenwärtig wird den Entertain-Kunden nur Anixe HD, MTVNHD und Liga Total in HD-Qualität geboten. Seit Ende September 2009 gibt es nach einem Streit das Angebot von Sky Deutschland nicht mehr bei T-Home Entertain, und damit auch nicht die hochauflösenden Programme der Gruppe.

"Wir sind darum bemüht, jeden HD-Sender zu bekommen. Insbesondere die RTL- und die ProSieben-Gruppe", sagte ein Telekom-Sprecher Golem.de. "Hier laufen Verhandlungen". Zu deren Stand ließe sich aber noch nichts sagen. Ab Januar 2010 startet zudem die US-Fernsehserie Lost wenige Tage nach der Ausstrahlung in den USA bei Entertain.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...
  3. (aktuell u. a. Emtec T700 Lightning > USB-A 1,2m für 8,89€, Emtec T650C Type-C Hub für 36...

neesonicht 12. Jan 2010

Können wir. Was mich an der Bezeichnung stört: die Auflösung allein macht noch kein...

Floh 12. Jan 2010

Nope am 21.01. auf Kabel 1 in Doppelfolgen Und ja ich freu mich auch ;)

.................. 12. Jan 2010

++ :-)

New informiert 12. Jan 2010

Und was kriege ich in Deutschland für den Preis ? BT in UK macht Werbung für ihr Video on...

Youssarian 12. Jan 2010

Es gibt eine weitere Option: Du kannst nicht lesen. Ja, im Text wurde es geändert, aber...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
    Wolcen im Test
    Düster, lootig, wuchtig!

    Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
    2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
    3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

      •  /