Abo
  • Services:

LCOS 7.8 verbessert VPN-Leistung

Neue Funktionen für Lancoms Router, APs, WLAN-Controller und VPN-Gateways

Mit einem Firmwareupdate auf LCOS 7.8 erweitert Lancom seine Router, Access Points, WLAN-Controller und VPN-Gateways um neue Funktionen. Vor allem die VPM-Leistung bei vielen parallelen Netzverbindungen soll mit dem neuen Betriebssystem gesteigert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Überarbeitete Algorithmen sollen die Leistung von Lancoms Central-Site-VPN-Gateways bei vielen Gegenstellen verbessern. Gleichzeitig wurden die SNMP-Kommunikation und die Anzeige großer Tabellen im Netzwerküberwachungstool LANmonitor optimiert. Bei Kompaktgeräten der 1700er und 1800er Serie verdoppelt sich die Anzahl der konfigurierbaren ARF-Kontexte (Advanced Routing and Forwarding) auf 16 unterschiedliche Netzwerke. Nutzer erhalten dadurch zusätzliche Möglichkeiten der Virtualisierung. Für PPTP und VPN können bis zu 32 alternative Gegenstellen als Backup definiert werden.

Stellenmarkt
  1. KMS GmbH & Co. KG, Denkingen
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Neu ist die Anbindung von XAUTH an Radiusserver, was die Kontrolle von VPN-Client-Zugängen pro User über eine zentrale Benutzerverwaltung ermöglicht. Die Verwendung von OTP-Tokens (One-Time-Password-Token) zur Anmeldung von VPN-Clients soll die Sicherheit zusätzlich erhöhen. Das im Display des Tokens angezeigte One-Time-Password (OTP) ändert sich alle 60 Sekunden. Fragt der Advanced VPN Client nach dem Passwort, gibt der Anwender die zum Anmeldezeitpunkt sichtbare ID des Tokens ein. Sollte ein Angreifer die aktuelle ID erfahren, so ist diese in kürzester Zeit nutzlos, so die Idee.

Erweitert wurde zudem die Zertifikatsunterstützung: LCOS 7.8 kann mit mehreren Zertifikatshierarchien mit CRLs, Indizes zur einfachen Adressierung und Platzhaltern für die Prüfung von Zertifikaten umgehen.

LANconfig unterstützt in der neuen Version auch Managed Switches von Lancom. So können aus LANconfig heraus neue Firmwaredateien eingespielt sowie Konfigurationen gesichert und wieder hochgeladen werden. DNS-Anfragen können unabhängig vom angefragten Router eines DHCP-Clusters beantwortet werden.

Im WLAN-Bereich werden in der neuen Version mehrere WLAN-Profile im Clientmodus unterstützt. Acces-Points und WLAN-Router können ein WLAN-Profil zu einer SSID automatisch auswählen. Ethernet-Schnittstellen können mit der neuen Firmware auch komplett abgeschaltet werden, um Strom zu sparen.

Lancoms Firmware LCOS 7.8 steht ab sofort kostenlos unter lancom.de zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 9,99€

juztrockwitit 12. Jan 2010

Rechtschreibfehler ^^ ...also VPN-Leistung

ich-wer-sonst 12. Jan 2010

Ja ... die Lizenzpolitik von Cisco ist natürlich so ´ne Sache für sich ... die hab ich...

p0ddie 11. Jan 2010

...als ob das dyndns update in ner fritzbox nicht auch über nen cronjob liefe... und ob...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
    Shift6m-Smartphone im Hands on
    Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

    Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
    Von Oliver Nickel


        •  /