Abo
  • Services:

Gerücht: Blizzards nächstes Onlinespiel wird ein Shooter

Infinity Ward arbeitet angeblich an MMOG-Shooter im Call-of-Duty-Universum

Das nächste Onlinespiel soll anders sein als World of Warcraft, mehr hat Blizzard bislang nicht verraten. Neue Gerüchte über das Großprojekt lauten, es handle sich um einen Onlineshooter. Auch ein anderes Studio von Activision Blizzard soll an einem derartigen Programm arbeiten: die Macher von Call of Duty.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerücht: Blizzards nächstes Onlinespiel wird ein Shooter

Welches der Entwicklerstudios von Activision Blizzard arbeitet an einem Onlineshooter? Laut einer Meldung der französischen Spieleseite Nofrag.com soll es sich bei Blizzards nächstem Projekt, dem seit Jahren sagenumwobenen nächsten Massively Multiplayer Online Game (MMOG) nach World of Warcraft, um ein derartiges Actionspiel handeln. Weitere Details: Es soll in einem futuristischen Szenario angesiedelt sein, über eine Lobby zum freundschaftlichen Austausch mit anderen Mitstreitern verfügen und über einen separaten Bereich, in dem dann scharf geschossen wird.

 

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Es gibt aber auch weitere Gerüchte aus dem Konzern Activision Blizzard über einen Onlineshooter: Angeblich handelt es sich beim nächsten Projekt von Infinity Ward, den Erfindern von Call of Duty, ebenfalls um ein MMOG - das dann über den Titel Call of Duty vermarktet wird. Infinity Ward sei schon fleißig dabei, erfahrene Entwickler von dem Onlinespielespezialisten Sony Online Entertainment (Star Wars Galaxies, Planetside) abzuwerben, meldet die US-Seite Destructoid.com.

Auch Blizzard soll bei der Entwicklung des Titels helfen. Möglicherweise handelt es sich bei den geplanten Spielen auch schlicht um ein und dasselbe Programm, an dem dann in erster Linie Infinity Ward arbeiten dürfte. Es würde schließlich wenig Sinn ergeben, wenn Blizzard - das selbst über keinerlei Erfahrung als Entwickler von Shootern verfügt - in mehr oder weniger direkte Konkurrenz zu Call of Duty träte.

Am seinem nächsten Onlinespiel arbeitet Blizzard schon seit Jahren. Das Projekt steht unter der Aufsicht von Jeffrey Kaplan, der früher Chefdesigner von World of Warcraft war. Frühere Spekulationen, dass es sich um Starcraft 2 handelt, hat das Entwicklerstudio immer wieder dementiert und stattdessen betont, ein gänzlich neuartiges Programm zu produzieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. 149€ (Bestpreis!)
  4. bei Alternate vorbestellen

IhrName9999 12. Jan 2010

WAS?? Geheimtip : Wenn du kein Deutsch kannst; lass es einfach bleiben ... und mach deine...

Eiszapfen 12. Jan 2010

wird vermutlich der Titel ^^. Man schlüpft in die Rollen eines Helden der 3 Fraktionen...

WertPacket 12. Jan 2010

Sauerbraten befriedigt all meine Bedürfnisse ... in Bezug auf einen Online-Shooter...

net for free 11. Jan 2010

die Zeiten sind vorbei wo Blizzard etwas gratis als Zusatz ins Battlenet gestreut hat...

IhrName9999 11. Jan 2010

Sniper : 2 Wochen bei ca. 3-4 Std. täglich, dann hat man den Aim drin. Fliegen : Nun gut...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /