Abo
  • Services:
Anzeige
Gerücht: Blizzards nächstes Onlinespiel wird ein Shooter

Gerücht: Blizzards nächstes Onlinespiel wird ein Shooter

Infinity Ward arbeitet angeblich an MMOG-Shooter im Call-of-Duty-Universum

Das nächste Onlinespiel soll anders sein als World of Warcraft, mehr hat Blizzard bislang nicht verraten. Neue Gerüchte über das Großprojekt lauten, es handle sich um einen Onlineshooter. Auch ein anderes Studio von Activision Blizzard soll an einem derartigen Programm arbeiten: die Macher von Call of Duty.

Welches der Entwicklerstudios von Activision Blizzard arbeitet an einem Onlineshooter? Laut einer Meldung der französischen Spieleseite Nofrag.com soll es sich bei Blizzards nächstem Projekt, dem seit Jahren sagenumwobenen nächsten Massively Multiplayer Online Game (MMOG) nach World of Warcraft, um ein derartiges Actionspiel handeln. Weitere Details: Es soll in einem futuristischen Szenario angesiedelt sein, über eine Lobby zum freundschaftlichen Austausch mit anderen Mitstreitern verfügen und über einen separaten Bereich, in dem dann scharf geschossen wird.

Anzeige
 

Es gibt aber auch weitere Gerüchte aus dem Konzern Activision Blizzard über einen Onlineshooter: Angeblich handelt es sich beim nächsten Projekt von Infinity Ward, den Erfindern von Call of Duty, ebenfalls um ein MMOG - das dann über den Titel Call of Duty vermarktet wird. Infinity Ward sei schon fleißig dabei, erfahrene Entwickler von dem Onlinespielespezialisten Sony Online Entertainment (Star Wars Galaxies, Planetside) abzuwerben, meldet die US-Seite Destructoid.com.

Auch Blizzard soll bei der Entwicklung des Titels helfen. Möglicherweise handelt es sich bei den geplanten Spielen auch schlicht um ein und dasselbe Programm, an dem dann in erster Linie Infinity Ward arbeiten dürfte. Es würde schließlich wenig Sinn ergeben, wenn Blizzard - das selbst über keinerlei Erfahrung als Entwickler von Shootern verfügt - in mehr oder weniger direkte Konkurrenz zu Call of Duty träte.

Am seinem nächsten Onlinespiel arbeitet Blizzard schon seit Jahren. Das Projekt steht unter der Aufsicht von Jeffrey Kaplan, der früher Chefdesigner von World of Warcraft war. Frühere Spekulationen, dass es sich um Starcraft 2 handelt, hat das Entwicklerstudio immer wieder dementiert und stattdessen betont, ein gänzlich neuartiges Programm zu produzieren.


eye home zur Startseite
IhrName9999 12. Jan 2010

WAS?? Geheimtip : Wenn du kein Deutsch kannst; lass es einfach bleiben ... und mach deine...

Eiszapfen 12. Jan 2010

wird vermutlich der Titel ^^. Man schlüpft in die Rollen eines Helden der 3 Fraktionen...

WertPacket 12. Jan 2010

Sauerbraten befriedigt all meine Bedürfnisse ... in Bezug auf einen Online-Shooter...

net for free 11. Jan 2010

die Zeiten sind vorbei wo Blizzard etwas gratis als Zusatz ins Battlenet gestreut hat...

IhrName9999 11. Jan 2010

Sniper : 2 Wochen bei ca. 3-4 Std. täglich, dann hat man den Aim drin. Fliegen : Nun gut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  3. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel