Abo
  • Services:
Anzeige
Gerücht: Blizzards nächstes Onlinespiel wird ein Shooter

Gerücht: Blizzards nächstes Onlinespiel wird ein Shooter

Infinity Ward arbeitet angeblich an MMOG-Shooter im Call-of-Duty-Universum

Das nächste Onlinespiel soll anders sein als World of Warcraft, mehr hat Blizzard bislang nicht verraten. Neue Gerüchte über das Großprojekt lauten, es handle sich um einen Onlineshooter. Auch ein anderes Studio von Activision Blizzard soll an einem derartigen Programm arbeiten: die Macher von Call of Duty.

Welches der Entwicklerstudios von Activision Blizzard arbeitet an einem Onlineshooter? Laut einer Meldung der französischen Spieleseite Nofrag.com soll es sich bei Blizzards nächstem Projekt, dem seit Jahren sagenumwobenen nächsten Massively Multiplayer Online Game (MMOG) nach World of Warcraft, um ein derartiges Actionspiel handeln. Weitere Details: Es soll in einem futuristischen Szenario angesiedelt sein, über eine Lobby zum freundschaftlichen Austausch mit anderen Mitstreitern verfügen und über einen separaten Bereich, in dem dann scharf geschossen wird.

Anzeige
 

Es gibt aber auch weitere Gerüchte aus dem Konzern Activision Blizzard über einen Onlineshooter: Angeblich handelt es sich beim nächsten Projekt von Infinity Ward, den Erfindern von Call of Duty, ebenfalls um ein MMOG - das dann über den Titel Call of Duty vermarktet wird. Infinity Ward sei schon fleißig dabei, erfahrene Entwickler von dem Onlinespielespezialisten Sony Online Entertainment (Star Wars Galaxies, Planetside) abzuwerben, meldet die US-Seite Destructoid.com.

Auch Blizzard soll bei der Entwicklung des Titels helfen. Möglicherweise handelt es sich bei den geplanten Spielen auch schlicht um ein und dasselbe Programm, an dem dann in erster Linie Infinity Ward arbeiten dürfte. Es würde schließlich wenig Sinn ergeben, wenn Blizzard - das selbst über keinerlei Erfahrung als Entwickler von Shootern verfügt - in mehr oder weniger direkte Konkurrenz zu Call of Duty träte.

Am seinem nächsten Onlinespiel arbeitet Blizzard schon seit Jahren. Das Projekt steht unter der Aufsicht von Jeffrey Kaplan, der früher Chefdesigner von World of Warcraft war. Frühere Spekulationen, dass es sich um Starcraft 2 handelt, hat das Entwicklerstudio immer wieder dementiert und stattdessen betont, ein gänzlich neuartiges Programm zu produzieren.


eye home zur Startseite
IhrName9999 12. Jan 2010

WAS?? Geheimtip : Wenn du kein Deutsch kannst; lass es einfach bleiben ... und mach deine...

Eiszapfen 12. Jan 2010

wird vermutlich der Titel ^^. Man schlüpft in die Rollen eines Helden der 3 Fraktionen...

WertPacket 12. Jan 2010

Sauerbraten befriedigt all meine Bedürfnisse ... in Bezug auf einen Online-Shooter...

net for free 11. Jan 2010

die Zeiten sind vorbei wo Blizzard etwas gratis als Zusatz ins Battlenet gestreut hat...

IhrName9999 11. Jan 2010

Sniper : 2 Wochen bei ca. 3-4 Std. täglich, dann hat man den Aim drin. Fliegen : Nun gut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  2. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg
  3. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,37€
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  3. 79,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    beko | 00:24

  2. Re: Closed Source to open source - überall

    dominikp | 00:22

  3. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    marlborobluefresh | 00:19

  4. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    nicosocha | 00:18

  5. Re: Nutzt WIRKLICH noch jemand VGA-Anschlüsse?

    marcelpape | 00:17


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel