Abo
  • IT-Karriere:

Gerücht: Blizzards nächstes Onlinespiel wird ein Shooter

Infinity Ward arbeitet angeblich an MMOG-Shooter im Call-of-Duty-Universum

Das nächste Onlinespiel soll anders sein als World of Warcraft, mehr hat Blizzard bislang nicht verraten. Neue Gerüchte über das Großprojekt lauten, es handle sich um einen Onlineshooter. Auch ein anderes Studio von Activision Blizzard soll an einem derartigen Programm arbeiten: die Macher von Call of Duty.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerücht: Blizzards nächstes Onlinespiel wird ein Shooter

Welches der Entwicklerstudios von Activision Blizzard arbeitet an einem Onlineshooter? Laut einer Meldung der französischen Spieleseite Nofrag.com soll es sich bei Blizzards nächstem Projekt, dem seit Jahren sagenumwobenen nächsten Massively Multiplayer Online Game (MMOG) nach World of Warcraft, um ein derartiges Actionspiel handeln. Weitere Details: Es soll in einem futuristischen Szenario angesiedelt sein, über eine Lobby zum freundschaftlichen Austausch mit anderen Mitstreitern verfügen und über einen separaten Bereich, in dem dann scharf geschossen wird.

 

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  2. Compana Software GmbH, Feucht

Es gibt aber auch weitere Gerüchte aus dem Konzern Activision Blizzard über einen Onlineshooter: Angeblich handelt es sich beim nächsten Projekt von Infinity Ward, den Erfindern von Call of Duty, ebenfalls um ein MMOG - das dann über den Titel Call of Duty vermarktet wird. Infinity Ward sei schon fleißig dabei, erfahrene Entwickler von dem Onlinespielespezialisten Sony Online Entertainment (Star Wars Galaxies, Planetside) abzuwerben, meldet die US-Seite Destructoid.com.

Auch Blizzard soll bei der Entwicklung des Titels helfen. Möglicherweise handelt es sich bei den geplanten Spielen auch schlicht um ein und dasselbe Programm, an dem dann in erster Linie Infinity Ward arbeiten dürfte. Es würde schließlich wenig Sinn ergeben, wenn Blizzard - das selbst über keinerlei Erfahrung als Entwickler von Shootern verfügt - in mehr oder weniger direkte Konkurrenz zu Call of Duty träte.

Am seinem nächsten Onlinespiel arbeitet Blizzard schon seit Jahren. Das Projekt steht unter der Aufsicht von Jeffrey Kaplan, der früher Chefdesigner von World of Warcraft war. Frühere Spekulationen, dass es sich um Starcraft 2 handelt, hat das Entwicklerstudio immer wieder dementiert und stattdessen betont, ein gänzlich neuartiges Programm zu produzieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 43,99€
  3. (-78%) 11,00€

IhrName9999 12. Jan 2010

WAS?? Geheimtip : Wenn du kein Deutsch kannst; lass es einfach bleiben ... und mach deine...

Eiszapfen 12. Jan 2010

wird vermutlich der Titel ^^. Man schlüpft in die Rollen eines Helden der 3 Fraktionen...

WertPacket 12. Jan 2010

Sauerbraten befriedigt all meine Bedürfnisse ... in Bezug auf einen Online-Shooter...

net for free 11. Jan 2010

die Zeiten sind vorbei wo Blizzard etwas gratis als Zusatz ins Battlenet gestreut hat...

IhrName9999 11. Jan 2010

Sniper : 2 Wochen bei ca. 3-4 Std. täglich, dann hat man den Aim drin. Fliegen : Nun gut...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone 2 ausprobiert

Das neue ROG Phone II von Asus richtet sich an Mobile Gamer - ist angesichts der Topausstattung aber auch für alle anderen Nutzer interessant.

Asus ROG Phone 2 ausprobiert Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

      •  /