Abo
  • Services:

Mobiler Firefox fast fertig

RC2 von Firefox für Maemo veröffentlicht

Mozillas mobiler Browser Fennec nähert sich der Fertigstellung. Seit dem Wochenende steht ein zweiter Release Candidate von Firefox für Maemo zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Mobiler Firefox fast fertig

Im aktuellen Release Candidate von Firefox Mobile für Nokias Linux-Plattform Maemo haben die Mozilla-Entwickler ein größeres Performanceproblem beseitigt, das bei der Verwendung auf Nokias Smartphone N900 auftrat. Zudem wurde die Rendering-Engine Gecko des Browsers auf die Version 1.9.2 RC1 aktualisiert. Diese steckt auch im aktuellen Release Candidate von Firefox 3.6 RC1.

Wer bereits den ersten Release Candidate von Firefox Mobile auf seinem N900 oder N810 benutzt, erhält die neue Version als automatisches Update. Alle anderen können Mozillas mobilen Browser in der fast fertigen Version unter firefox.com/m herunterladen.



Anzeige
Top-Angebote

n900... 11. Jan 2010

Mich persönlich würde es ja freuen, wenn das N900 überhaupt irgendwo(ausser amazon...

mick3 11. Jan 2010

Ja, z.B. SkyFire. Gruss, M.

birdy 11. Jan 2010

Das Kreisen für's Zoomen geht nicht. Ein doppelter "Tab" zoomt aber. Zusammen mit Weave...

erwtejioh 11. Jan 2010

Scheisse ist da viel Werbung. Diese Flash-Blinkiblinki war der Grund für mich hier...

leser123456789 11. Jan 2010

Die wissen doch selbst nicht was sie wollen. Erst verzetteln sie sich mit den Plattformen...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /