Abo
  • IT-Karriere:

MSI plant Netbook Wind U135 mit Moblin

Suse Moblin 2.1 ab Februar 2010

MSI will in Zukunft auf Moblin setzen. Einen Anfang macht das Netbook U135. Ab Februar soll es das Netbook geben. Ob es auch nach Deutschland kommt, ist allerdings unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
MSI plant Netbook Wind U135 mit Moblin

Das Wind U135 ist ein Netbook, das MSI auch mit Suse Moblin 2.1 anbieten möchte. Das Moblin-Projekt hat Anfang November 2009 die Version 2.1 erstmals vorgestellt. Suse Moblin basiert auf diesem Projekt. Es handelt sich dabei um eine leicht zu bedienende und auf Netbook-Bedürfnisse zugeschnittene Linux-Distribution.

 

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Regensburg
  2. Hays AG, Stuttgart

Die Hardwareausstattung entspricht weitestgehend dem, was andere Anbieter basierend auf der neuen Pine-Trail-Plattform vorgestellt haben. Es ist also ein Atom N450 (1,66 GHz) mit dem NM10-Chipsatz und 1 GByte RAM in dem Gerät. Das Display bietet bei einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln eine Diagonale von 10 Zoll. WLAN folgt den Standards 802.11b, g und n. Bluetooth und WWAN in Form eines 3G-Modems sind optional. Die Laufzeit beträgt laut MSI 7,5 Stunden.

MSIs Wind U135 soll laut der Ankündigung auf der CES noch im Februar 2010 mit Suse Moblin ausgeliefert werden. MSI Deutschland prüft gegenwärtig, ob das Produkt in dieser Form vom Kunden angenommen wird. Es ist also noch unklar, ob das Gerät hierzulande erscheint. In der parallel erschienenen deutschen Pressemitteilung wird das U135 nur als Variante mit Windows 7 Starter aufgeführt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

sadfsdaf 12. Jan 2010

hahaha, du redest wirklich absoluten Blödsinn. Du kannst deine Lizenzen jeden Trottel...

trallali und... 12. Jan 2010

Multitouch und MS? Multitouch wurde von vielen entwickelt (seit Anfang der Achziger...

meyerm 11. Jan 2010

Hallo, kann mir jemand hier zuverl"assig sagen, um was f"ur einen Graphikkern es sich...

moroon 11. Jan 2010

Schieb sie dir doch einfach an die rechte oder linke Seite! Was in aller welt hindert...

mobgob 11. Jan 2010

Ich habe UNR immer nur als Lückenfüller gesehen und empfinde es als obsolet, seitdem es...


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Opel Corsa-e soll 330 Kilometer weit kommen
  2. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  3. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    •  /