Abo
  • Services:

MSI plant Netbook Wind U135 mit Moblin

Suse Moblin 2.1 ab Februar 2010

MSI will in Zukunft auf Moblin setzen. Einen Anfang macht das Netbook U135. Ab Februar soll es das Netbook geben. Ob es auch nach Deutschland kommt, ist allerdings unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
MSI plant Netbook Wind U135 mit Moblin

Das Wind U135 ist ein Netbook, das MSI auch mit Suse Moblin 2.1 anbieten möchte. Das Moblin-Projekt hat Anfang November 2009 die Version 2.1 erstmals vorgestellt. Suse Moblin basiert auf diesem Projekt. Es handelt sich dabei um eine leicht zu bedienende und auf Netbook-Bedürfnisse zugeschnittene Linux-Distribution.

 

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth, Lohr am Main
  2. ETAS, Stuttgart

Die Hardwareausstattung entspricht weitestgehend dem, was andere Anbieter basierend auf der neuen Pine-Trail-Plattform vorgestellt haben. Es ist also ein Atom N450 (1,66 GHz) mit dem NM10-Chipsatz und 1 GByte RAM in dem Gerät. Das Display bietet bei einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln eine Diagonale von 10 Zoll. WLAN folgt den Standards 802.11b, g und n. Bluetooth und WWAN in Form eines 3G-Modems sind optional. Die Laufzeit beträgt laut MSI 7,5 Stunden.

MSIs Wind U135 soll laut der Ankündigung auf der CES noch im Februar 2010 mit Suse Moblin ausgeliefert werden. MSI Deutschland prüft gegenwärtig, ob das Produkt in dieser Form vom Kunden angenommen wird. Es ist also noch unklar, ob das Gerät hierzulande erscheint. In der parallel erschienenen deutschen Pressemitteilung wird das U135 nur als Variante mit Windows 7 Starter aufgeführt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry New Dawn 22,49€, Assassin's Creed Odyssey 29,99€)
  2. 62,90€
  3. 399,99€
  4. 34,99€

sadfsdaf 12. Jan 2010

hahaha, du redest wirklich absoluten Blödsinn. Du kannst deine Lizenzen jeden Trottel...

trallali und... 12. Jan 2010

Multitouch und MS? Multitouch wurde von vielen entwickelt (seit Anfang der Achziger...

meyerm 11. Jan 2010

Hallo, kann mir jemand hier zuverl"assig sagen, um was f"ur einen Graphikkern es sich...

moroon 11. Jan 2010

Schieb sie dir doch einfach an die rechte oder linke Seite! Was in aller welt hindert...

mobgob 11. Jan 2010

Ich habe UNR immer nur als Lückenfüller gesehen und empfinde es als obsolet, seitdem es...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
XPS 13 (9380) im Test
Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
  2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /