KDE SC 4.4 als RC1 veröffentlicht

Entwickler beschleunigen Erscheinungszyklus durch bessere Paketierung

Nur vier Wochen nach dem Erscheinen der Beta 1 von KDE SC haben die KDE-Entwickler den ersten von zwei Release Candidates freigegeben. Die finale Version 4.4.0 soll Anfang Februar 2010 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
KDE SC 4.4 als RC1 veröffentlicht

In den ersten Release Candidate der KDE SC 4.4 sind hauptsächlich Korrekturen eingeflossen, um den Desktop und die dazugehörige Software zu stabilisieren. Allerdings bezeichnet Entwickler Sebastian Kügler diese Version weiterhin als instabil. Sie basiert nun vollständig auf der neuen Version 4.6 des Qt-Toolkits.

Stellenmarkt
  1. Fachingenieur IT (w/m/d)
    Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  2. Software Consultant / Project Manager (m/w/d) Software Logistics
    ecovium GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
Detailsuche

Das neue Authentifizierungsframework KAuth soll das Anmelden als privilegierter Benutzer weiter vereinfachen. Zusätzlich beginnen die Entwickler, die Webkit Rendering Engine nach und nach zu integrieren. Die Druckfunktion bietet jetzt das Drucken von geraden oder ungeraden Seitenzahlen und in der Windows-Version können auch Scanner angesprochen werden.

Ein zweiter Release Candidate ist für den 20. Januar angekündigt, die finale Version soll danach am 9. Februar 2010 erscheinen. Interessierte können den Quellcode der mit der Versionsnummer 4.3.90 versehenen Version von der Servern des KDE-SC-Projekts beziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fabian Schoelzel 09. Jul 2010

Ich habe es momentan so eingestellt, das ich mit der Maus in die linke, obere Ecke fahren...

hb 12. Jan 2010

Trolle erkennt man leicht daran, dass sie, bei ihrem aussichtslosen Kampf gegen die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Bedenken beim Datenschutz: Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen
    Bedenken beim Datenschutz
    Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen

    Unter anderem in Rheinland-Pfalz dürfen Schulen ab dem kommenden Schuljahr Microsoft Teams nicht mehr nutzen.

  2. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  3. Pro Electric SuperVan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric SuperVan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric SuperVan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /