• IT-Karriere:
  • Services:

Cyberlinks PowerDVD wird 3D-fähig

PowerDVD Ultra soll ab Mitte 2010 3D-Filme abspielen

Noch bevor erste 3D-Inhalte per Blu-ray verkauft werden, will Cyberlink seine Software PowerDVD für entsprechende 3D-Inhalte rüsten. 3D-Filme sollen sich dann auf allen unterstützten Plattformen abspielen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch auf dem heimischen Computer soll die 3D-Blu-ray Einzug halten. Cyberlink kündigte auf CES an, ein bereits "kürzlich erscheinendes" Update für PowerDVD Ultra solle die 3D-Filme auf Desktops und Notebooks abspielen. Dazu integriert Cyberlink den für die 3D-Inhalte verwendeten Multi-View-Codec (MVC) zur Decodierung von 3D-Blu-ray-Filmen.

Ein konkretes Datum für die 3D-fähige Version von PowerDVD nennt Cyberlink allerdings nicht. Sie werde "noch vor der Veröffentlichung von 3D-Blu-ray-Filmtiteln für Mitte 2010 erwartet", heißt es lediglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Lindsch 12. Jan 2010

Was schon auf dem Markt ist und auch funktioniert ist die 3D Technik von Nvidia. Diese...

Fail 09. Jan 2010

Fail.

Jläbbischer 08. Jan 2010

Ich denke mal, das wird dann die Power DVD Ultra Deluxe 3D Edition für nur 149,95...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /