• IT-Karriere:
  • Services:

Lacinema Mini HD: Kleines Media-Center von Lacie

Media-Center mit 500-GByte-Festplatte und WLAN

Mit dem Lacinema Mini HD stellt Lacie ein besonders kleines Media-Center vor. Auf einer Grundfläche, die kleiner ist als eine CD-Hülle, hat der Anwender 500 GByte Speicherplatz und kann weitere Daten auf dem Gerät per WLAN bereitstellen oder empfangen.

Artikel veröffentlicht am ,
Lacinema Mini HD: Kleines Media-Center von Lacie

Lacies Lacinema Mini HD ist ein kleines und unauffälliges Media-Center für das Wohnzimmer. Aufgrund der Größe befindet sich nur eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 500 GByte Speicherkapazität in dem Gerät. Die Grundfläche des Lacinema Mini HD beträgt 12 x 12 cm und ist 4 cm hoch.

Stellenmarkt
  1. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover,Lage

Auf der Festplatte kann der Anwender Videos und Container unter anderem in den Formaten AVI, MKV, MOV, DivX, Xvid und DVD-ISO sowie Video_TS abspeichern. Das Media Center unterstützt zudem diverse Untertitelformate und Wiedergabelisten. Bei den Audioformaten werden MP3, WMA, AAC, MP4, OGG, WAV und FLAC unterstützt. Auch Fotos in JPEG, TIFF und PNG können wiedergegeben werden.

Das Media Center kann als UPnP-/DLNA-Gerät sowohl Daten empfangen und an den Fernseher weitergeben als auch als Zuspieler für andere Netzwerkgeräte dienen. Lacies Media-Center kann alternativ zum Fast-Ethernet-Anschluss auch ein WLAN (802.11b/g/n, 2,4 GHz) nutzen oder per USB 2.0 an einen Rechner angeschlossen werden. Auch zwei Host-Anschlüsse, etwa für USB-Festplatten oder USB-Speichersticks, sind vorhanden. Als Dateisysteme werden NTFS, HFS+ und FAT32 unterstützt.

Für die Verbindung mit den Hi-Fi-Komponenten stehen HDMI, eine kombinierte Audio-/Videobuchse und ein optischer S/PDIF-Audioausgang zur Verfügung.

Lacinema Mini HD wiegt laut Hersteller etwa 450 Gramm und kostet im Handel 269 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. (-43%) 16,99€
  3. (-40%) 29,99€
  4. 4,32€

Franky123 11. Jan 2010

Mac Mini habe ich auch ueberlegt. Problem: Es muss immer der Fernseher laufen, selbst...

Antwortender 11. Jan 2010

wie wärs mit einer PS3? Die hat auch noch etwas "Mehrwert"

Treadmill 10. Jan 2010

Vielleicht weil der schon ohne Festplatte um die 300 Euro kostet?

LaCie immer 10. Jan 2010

Frag doch das nächste Mal den Verkäufer ob die LaCie Pladde zuverlässig sei und er wird...

loler 09. Jan 2010

Konnte ihrgentwer in erfahrung bringen, welche hardware verbaut wurde, welche software...


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Icann und ISOC: Der Ausverkauf des Internets
Icann und ISOC
Der Ausverkauf des Internets

Der Verkauf von .org wirkt wie ein Verschwörungskrimi voller seltsamer Zufälle, Korruption und zwielichtiger Gestalten. Hinzu kommen Intransparenz und Widersprüche.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Breitbandausbau Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
  2. Urheberrechtsverletzungen Europol nimmt 30.000 Domains offline
  3. Internet Europas IPv4-Adressen sind aufgeteilt

    •  /