Abo
  • Services:

Call of Duty: Teil 6 mit mehr Inhalt und Teil 7 in Vietnam

World at War 2 spielt angeblich im Vietnamkrieg

Offiziell ist noch nichts - aber hinter den Kulissen tut sich bei Activision Blizzard derzeit viel: Noch im Frühjahr sollen mehrere Erweiterungen für Modern Warfare 2 erscheinen. Und im November 2010 folgt Teil 7, über den immer mehr Informationen durchsickern.

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Duty: Teil 6 mit mehr Inhalt und Teil 7 in Vietnam

Unter dem Arbeitstitel World at War 2 arbeitet das Entwicklerstudio Treyarch - das zuvor unter anderem World at War produziert hatte - angeblich am nächsten Call of Duty, dem siebten Teil der Serie. Der soll trotz der Konkurrenz durch Medal of Honor von Electronic Arts, das am 31. Oktober 2010 erscheinen soll, im November 2010 auf den Markt kommen. Damit würde sich Activision Blizzard mit seiner starken Marke der Konkurrenz durch EA fast direkt stellen.

 

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Inhaltlich scheint sich zu bestätigen, dass Call of Duty 7 nicht mehr im Zweiten Weltkrieg spielt, sondern im Vietnamkrieg, der offiziell 1973 im Rahmen eines Waffenstillstandsabkommens beendet wurde. Das Programm orientiert sich laut Gerüchten an Filmen wie Full Metal Jacket, Platoon oder Apocalypse Now.

Unklar ist derzeit, wer das für 2011 geplante Call of Duty entwickelt. Eigentlich wäre Infinity Ward - Erfinder der Reihe und Macher von Modern Warfare 2 - wieder an der Reihe. Gerüchten zufolge will das Studio aber ein vollständig neues Projekt umsetzen. In der Vergangenheit hatte es wiederholt Gerüchte gegeben, dass das Team ein Actionspiel in einem Science-Fiction-Szenario produzieren möchte. Ende 2009 hatten Mitarbeiter des Studios gesagt, man wisse noch nicht, was nach der Fertigstellung von Call of Duty 6 komme - außer dass erst noch an Erweiterungen gearbeitet werde.

Über die gibt es immer noch keine offiziellen Infos, aber immerhin schreibt der für Microsoft arbeitende Xbox-360-Blogger Major Nelson, dass erstens mehrere Erweiterungen geplant sind und diese zweitens zuerst exklusiv für Xbox 360 erscheinen. Mit wie viel Verzögerung sie für Playstation 3 und Windows-PC folgen, ist nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-63%) 34,99€
  3. 4,99€
  4. (-76%) 3,60€

RedSun 13. Feb 2010

also ich verstehe die beschwerden, dies über den multiplayer modus gibt überhaupt nicht...

Corri_82 11. Jan 2010

Bisher waren doch die Treyarch CoD die schlechtesten, wieso an denen festhalten!!!???

Sonic77 11. Jan 2010

Was spräche dagegen, ein Freunde Fenster zu haben UND trotzdem seine "Stammserver...

Call of Cthulu... 08. Jan 2010

Shellshock und Shellshock II (ich find's trotz allem genial, aber sauschwer) spielen...

noogö 08. Jan 2010

Als für uns SpieleDesigner ist das Wort NoGo eher ein NoGo.


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /