Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidia mit Tegra für Tablets mit Dual-Core - aber kein Fermi

Nvidia mit Tegra für Tablets mit Dual-Core - aber kein Fermi

Laut Huang entwickeln zahlreiche Hersteller, darunter Asus, Compal, MSI und Quanta, derzeit Tablets auf Basis des Tegra. Konkrete Produktankündigungen oder gar Preise nannte Nvidias CEO nicht.

Anzeige

Neben den Tablets soll der Tegra auch in Automobilelektronik seinen Platz finden. Matthias Halliger von Audi führte als Beispiel dafür ein Navigationssystem mit den Daten von Google Maps vor. Das Gerät konnte in wenigen Sekunden Routen berechnen oder auch Orte von Interesse (POI) per Google abrufen. Jen-Hsun Huang wünschte nämlich, bei der Darstellung der Gegend um Ingolstadt spontan eine Schweinshaxe zu verspeisen, wozu das nächstgelegene und möglichst typisch deutsche Restaurant gesucht werden musste.

Um die Entwicklung von weiteren Tegra-Geräten zu fördern, will Nvidia demnächst auch ein Entwicklerkit anbieten, das man ohne aufwendige Registrierung auf der Nvidia-Webseite bestellen kann. Das Gerät mit seinem Acrylgehäuse und hinten offener Platine erinnert ein wenig an die Elektronikbaukästen für Jugendliche - und genau mit solchen Kits haben auch viele der heutigen IT-Vordenker ihre Karrieren begonnen.

Der von Journalisten und Analysten erwartete Fermi wurde von Huang bei der Pressekonferenz nicht gezeigt. Auch Analyst Jon Peddie von JPR hatte im Vorfeld Golem.de gesagt: "Wo wenn nicht hier sollten sie den zeigen?" Er wurde, wie so viele, enttäuscht. Zwar erklärte Huang, die Serienproduktion sei aufgenommen. Zeigen will Nvidia die neue Architektur mit Demos, die über das DirectX-11-SDK hinausgehen, aber nur an seinem Stand oder in noch ausstehenden Einzelterminen.

Getreu seiner neuen Hackfleischtaktik war der Fermi aber schon mit einer seriennahen Grafikkarte am Rande der CES auf der Sonderveranstaltung "Digital Experience" zu sehen. Bilder davon finden sich bei Legitreviews. Laut den Angaben dieser Seite lief auf dem System das DirectX-11-Demo "Heaven" mit der Unigine.

 Nvidia mit Tegra für Tablets mit Dual-Core - aber kein Fermi

eye home zur Startseite
nvisionär 09. Jan 2010

Es wird schwer sein sich gegen den Giganten Intel durchzusetzen, der den Markt mit seinen...

Bastler 08. Jan 2010

eben auf der Nvidia Webseite gefunden: "The Tegra developer kits are currently priced...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Einhell Germany AG, Landau
  2. Robert Bosch GmbH, Tamm
  3. über Hays AG, Stuttgart
  4. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Warum sollte das Auto plötzlich eine...

    grumbazor | 20:02

  2. Bevor Autos wirklich autonom fahren...

    teenriot* | 20:00

  3. Re: Und wie liest der die aus?

    SonOfAnyKey | 19:55

  4. Re: viel lärm um nichts

    teenriot* | 19:52

  5. Re: me too ..

    Niaxa | 19:49


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel