Abo
  • Services:

Olympus mit frostsicherer Kompaktkamera

Neue frost-, stoß- und wasserdichte Kamera von Olympus

Olympus hat mit der µ Tough-3000 eine neue Allwetterkamera vorgestellt, die bis zu drei Meter wasserdicht und bis minus 10 Grad Celsius frostsicher ist. Außerdem kann sie ohne Schaden zu nehmen aus 1,5 Metern Höhe zu Boden fallen.

Artikel veröffentlicht am ,
Olympus mit frostsicherer Kompaktkamera

Die Olympus µ Tough-3000 ist mit einem 1/2,33 Zoll großen CCD-Sensor ausgerüstet, der eine Auflösung von 12 Megapixeln erzielt und Videos mit 720p im MPEG-4-Format aufnehmen kann. Das innen liegende 3,6fach-Zoomobjektiv deckt Brennweiten von 28 bis 105 mm (Kleinbild) bei F3,5 und 5,1 ab. Beim Bildstabilisator setzt das Unternehmen nicht auf bewegliche Linsenelemente, sondern auf einen beweglich aufgehängten Bildsensor.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Riedstadt

Die Autofokusfunktion kann so eingestellt werden, dass sie ein einmal markiertes Objekt scharf hält, auch wenn es sich bewegt, bevor der Auslöser durchgedrückt wurde. Das rückwärtige Display arbeitet mit 2,7 Zoll großer Diagonale und einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten.

Die bei vielen Kameras üblichen Gesichtserkennungsfunktionen und eine Gesichtsretusche sind auch in der wetterfesten Olympus-Kamera enthalten. Dazu kommen eine automatische Motivprogrammwahl und ein Fotomanager, mit dem schon in der Kamera Fotos nach Personen und Ereignissen sortiert und zu Diashows zusammengestellt werden können. Über ein HDMI-Kabel können an die Kamera Fernseher und Projektoren angeschlossen werden.

Die Olympus µ Tough-8000 wird mit SD-(HC-)Karten bestückt und verfügt über einen internen Speicher von 1 GByte. Das Gehäuse misst 95,9 x 65 x 23,4 mm und wiegt 160 Gramm. Die Kamera soll ab Ende Januar 2010 für rund 220 Euro in den Handel kommen.

Darüber hinaus hat Olympus eine Reihe weiterer Kompaktkameras vorgestellt, die aber nicht gegen harsche Umwelteinflüsse geschützt sind. Die µ-5010, µ-7030, µ- 7040 und µ-9010 erreichen eine Auflösung von 14 Megapixeln (1/2,33 Zoll) und unterscheiden sich vor allem durch ihre Objektive und internen Speicher. Bis auf die µ-7030 nehmen alle Videos mit 720p auf. Die µ-9010 ist mit einem 10fach-Zoom (28 bis 280 mm) ausgestattet, die µ-7040 und die µ-7030 jeweils mit einem 7fach-Zoom (28 bis 196 mm) und die µ-5010 mit einem 5fach-Zoom (26 bis 130 mm).

Die Displays der Geräte sind 2,7 Zoll groß und erreichen eine Auflösung von 230.000 Pixeln. Die in verschiedenen Farben erhältlichen Modelle µ-5010 und µ- 7030 (jeweils 220 Euro), µ-7040 (250 Euro) und µ-9010 (299 Euro) sollen ab Januar beziehungsweise Februar 2010 in den Läden stehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  3. 1,29€

Storm 12. Jan 2010

Aber kewl ists nur, wenn man vorher nen Köpper mit Cam voraus aus 1,5m Höhe ins -10°C...

Simon221 08. Jan 2010

Nichts -10 grad hält jede cam locker aus völliger mist also !

Amanda B. 08. Jan 2010

Hatte genau den gleichen Gedanken *g*


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /