Abo
  • Services:
Anzeige
Digitaler Bilderrahmen erzeugt Gemälde

Digitaler Bilderrahmen erzeugt Gemälde

Bildbearbeitung für realitische Öl- und Aquarellgemälde

Casio hat einen digitalen Bilderrahmen vorgestellt, der die gespeicherten Fotos nicht nur präsentiert, sondern sie auf Wunsch mit Hilfe digitaler Bildbearbeitung so verfremdet, dass sie zum Beispiel wie ein Ölgemälde oder ein Aquarell aussehen.

Casios Digital Art Frame ist mit einem Display ausgerüstet, das eine Diagonale von 10,2 Zoll und eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln erreicht. Über WLAN (IEEE802.11b/11g) können neue Bilder in den immerhin 2 GByte großen Speicher geladen werden. Alternativ lässt sich das Fotomaterial über SD-(HC-)Karten oder einen USB-Stick zuführen.

Anzeige

Der Bilderrahmen gibt Fotos in den Formaten JPEG, BMP, PNG und Videos sowie Musikdateien als MP3 wieder. Neben den üblichen Diaschaufunktionen mit Übergängen können die Bilder in Kopie auch mit den Maltechniken verfremdet werden. Einen Einfluss auf das Ergebnis hat der Nutzer nicht. Acht verschiedene Maltechniken stehen zur Auswahl. Dazu gehören Wasser- und Buntstift- sowie Pastellzeichnungen, Air-Brush- und mehrere Ölmaltechniken.

Die integrierte Gesichtserkennung, die Casio sonst in seinen Digitalkameras einsetzt, wird hier verwendet, um die Gesichtskonturen zeichnerisch hervorzuheben. Sie sollen trotz der künstlichen Verfremdung weiterhin erkennbar bleiben.

Das Digital Art Frame kann mit Hilfe von Adobe Flash Lite die Uhrzeit und den Kalender anzeigen. Weitere Inhalte sollen über Casios Supportwebsite zur Verfügung gestellt werden.

Casio will seinen kreativen Bilderrahmen noch im Frühjahr 2010 auf den Markt bringen. Den Preis ließ der Hersteller bis auf weiteres offen.


eye home zur Startseite
1st1 08. Jan 2010

Gibt es solch einen digitalen Bilderrahmen, welchesr auch als Sideshow-Gerät unter Vista...

SaTaN0rX 08. Jan 2010

Die muss sich dann aber bei deinem Anblick betrinken. Dann bist du nüchtern und hast 'ne...

uap 08. Jan 2010

der USP wird, so denke ich, aber den einen oder anderen Kunden zum Kauf überreden.

hausumbaumann 08. Jan 2010

Unterputz? Du hast noch nie eine Wand aufgeschnitten, oder? Sonst wüsstest Du, dass das...

Gerrit... 08. Jan 2010

Für mich machen digitale Bilderrahmen erst Sinn, wenn sie mit E-Paper oder einen anderen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. über duerenhoff GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 78,99€ statt 99,99€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 66,02€
  3. zusammen nur 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Was ist mit Salt?

    mambokurt | 21:57

  2. wir haben den APL auch seit einiger Zeit im Haus

    Kunze | 21:55

  3. Re: Netzabdeckung Norwegen

    RipClaw | 21:53

  4. Re: Es wird Zeit für WC4

    Cok3.Zer0 | 21:48

  5. Re: Und ich habe heute erfahren...

    RipClaw | 21:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel