Abo
  • Services:
Anzeige
Verein Wikimedia Deutschland sammelt Rekordsumme

Verein Wikimedia Deutschland sammelt Rekordsumme

Knapp 614.400 Euro für die Onlineenzyklopädie

Der Verein Wikimedia Deutschland hat seine letzte Spendenaktion mit einem Rekordergebnis beendet. Mit über 614.000 Euro kam nahezu doppelt so viel Geld zusammen wie im Vorjahr. Damals waren es rund 342.000 Euro gewesen.

Der Unterstützerverein Wikimedia Deutschland hat in seiner letzten Spendenkampagne eine Rekordsumme erzielt. Fast 20.000 Einzelspender gaben seit dem 12. November 2009 knapp 614.400 Euro für die Onlineenzyklopädie Wikipedia. Die durchschnittliche Spendenhöhe lag bei 30,96 Euro.

Anzeige

"Damit kamen in der Kampagne 2009/2010 fast doppelt so viele Spenden zusammen wie im Jahr zuvor, als 9.183 Spender insgesamt 341.647 Euro gaben", teilte Wikimedia Deutschland mit.

Das Geld geht in die technische Infrastruktur sowie die Weiterentwicklung der Software der Wikipedia. Zudem soll es Aktivitäten zur Unterstützung der Wikipedia-Autorengemeinschaft geben. Wikipedia hat aktuell über 13 Millionen Artikel in mehr als 270 Sprachen und wird monatlich von rund 345 Millionen Menschen weltweit genutzt.

Die Spendenkampagne lief wieder in Verbindung mit der Wikimedia Foundation in den USA: Hier konnten über 8 Millionen US-Dollar eingenommen werden, ein Plus von fast 2 Millionen US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr. Das Ziel waren 7,5 Millionen US-Dollar. 230.000 Menschen spendeten, durchschnittlich gaben sie 33 US-Dollar. Für die Wikimedia Foundation war es die erfolgreichste Spendenkampagne aller Zeiten.

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales betonte: "Nicht Werbung bezahlt die Kosten von Wikipedia. Die Spender tun es. Wikipedia ist an fünfter Stelle der meistbesuchten Seiten auf der Welt - 345 Millionen Menschen letzten Monat - und wir bezahlen unsere Server und die Belegschaft ausschließlich mit Spendengeldern." Die Wikimedia Foundation hat nach eigenen Angaben 33 Beschäftigte.


eye home zur Startseite
- 02. Aug 2010

Ich finde du hast völlig Recht. Wir in deutschland, oder wo wir auch alle herkommen...

Opa 09. Jan 2010

Hast du deine Informationen über die Bevölkerungszahlen der USA und Deutschland von...

aufklärer 08. Jan 2010

die brauchen sie auch! ack

Wikiadmins... 08. Jan 2010

Lass die Wikiadmins verhungern und teil die 12 Euro auf Obdachlose und weitere Arme...

asdfasdfasdf 08. Jan 2010

@Weltenwanderer Wenn die Artikel so schlecht sind, warum verbesserst du sie dann nicht?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. über Ratbacher GmbH, Bamberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 281,99€
  2. 77,00€
  3. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  2. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  3. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  4. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  5. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  6. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  7. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  8. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  9. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  10. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

  1. Re: Man schenkt der Telekom Leitungen, die sie...

    Ovaron | 06:13

  2. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch...

    Ovaron | 06:10

  3. Re: Curie-Temperatur?

    xammu | 05:53

  4. APFS und iPod Touch (6. Gen)

    LeCaNo | 04:58

  5. Re: Sand einfüllen

    amagol | 03:29


  1. 00:28

  2. 00:05

  3. 18:55

  4. 18:18

  5. 18:08

  6. 17:48

  7. 17:23

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
      •  0/00
      Zum Artikel