Abo
  • Services:
Anzeige
Bloggies - kompakte HD-Kameras von Sony

Bloggies - kompakte HD-Kameras von Sony

Sony MHS-PM5K zeichnet 360-Grad-Videos in Full-HD-Auflösung auf

Sony wartet zur CES mit einer neuen Kamerakategorie auf, die das Unternehmen als "Bloggie" bezeichnet. Die Geräte stehen offenbar in Konkurrenz zu MinoHD von Flip.

Seine Bloggies führt Sony mit drei Modellen ein, darunter eines (MHS-PM5K) mit einem 360-Grad-Foto- und Videomodus. Mit dem Objektivaufsatz lassen sich 360-Grad-Videos aufzeichnen. Mit der mitgelieferten Software Picture Motion Browser lässt sich dann jeder Winkel des Bildes beziehungsweise des Videos betrachten, so Sony.

Anzeige

Allen drei Modellen - MHS-PM5, MHS-PM5K und MHS-CM5 - gemein ist die Internetgeneration, denn die Geräte sind in erster Linie zum Aufnehmen von Internetvideos gedacht, die mit einem Klick hochgeladen werden können.

Das schwenkbare Objektiv der PM5 lässt sich ebenso wie das der PM5K um 270 Grad knicken. Beide Modelle sind mit einem vierfach digitalen Zoom und einem 2,4 Zoll (sechs Zentimeter) großen Display im 4:3-Format (230.400 Pixel) ausgerüstet. Um ein aufgezeichnetes Video betrachten zu können, reicht es aus, den Monitor in die Horizontale zu drehen. Die Darstellung wechselt daraufhin automatisch ins 16:9-Breitbildformat.

Die Modelle PM5K und ihre kleine Schwester PM5 sind mit 9 Millimetern recht flach und bringen 110 Gramm auf die Waage.

Die CM5 ist mit 175 Gramm deutlich schwerer, bringt dafür aber einen HDMI-Anschluss mit. Sie bietet einen fünffach optischen Zoom sowie ein aufklappbares, drehbares, 6,2 Zentimeter großes Display.

Alle drei Modelle nehmen Filme in HD-Auflösung und MPEG4 AVC/H.264 auf. Fotos machen sie mit einer Auflösung von 5 Megapixeln. Bei Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) erreichen sie 30 Vollbilder pro Sekunde, in 720p (1.280 x 720 Pixel) sogar 60 Vollbilder in der Sekunde. Alternativ können Clips auch in VGA-Auflösung mit 640 x 480 Pixeln und im 4:3-Format aufgezeichnet werden.

Die aufgenommenen Bilder und Videos werden auf dem internen Speicher von 26 MByte oder einem Memory Stick Pro HG Duo beziehungsweise einer SD-/SDHC-Speicherkarte abgelegt.

Sonys Bloggies sollen ab Mitte Februar für 169 Euro (PM5), 189 Euro (PM5K) beziehungsweise 199 Euro (CM5) erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Replay 10. Jan 2010

Etwas Textverständnis erwarte ich von einem erwachsenen Menschen durchaus. Aber fassen...

dumdidum 07. Jan 2010

Bei den Abmessungen werden Objektiv und Sensor ja eine Bildqualität abliefern wie bessere...

Mike7 07. Jan 2010

Bild 38 zeigt den Aufsätz für das 360° Filmen. Ein gewölbter Spiegel, das Video müsste...


Chiquadrat's Blog / 07. Jan 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Stuttgart
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-33%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder
Ryzen 5 1600X im Test
Der fast perfekte Desktop-Allrounder
  1. UEFI-Update Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
  2. RAM-Overclocking getestet Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank
  3. Ryzen 5 1500X im Test AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz

  1. Re: unsrer Vorgehen in der Firma

    3dgamer | 01:39

  2. Re: Confluence ist ohnehin so ein komisches Produkt

    Apfelbrot | 01:06

  3. Re: Bei dem Upload....

    Squirrelchen | 00:49

  4. Re: Ein Gesetz muss her...

    RemoCH | 00:13

  5. Re: kann nicht sein...

    Prinzeumel | 00:04


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel