Abo
  • Services:

Cell TV - Upscaling auf Ultra HD, aus 2D- werden 3D-Filme

Cell-Prozessor für Upscaling auf 3.840 x 2.160 Pixel

Resolution+ kommt auch zum Upscaling von Internetvideos zum Einsatz, die Cell TV ebenfalls abspielt. HD-Inhalte mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln kann Toshiba mit dem Cell-Prozessor in eine Ultra-HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln hochskalieren. Das aber setzt entsprechende 4k2k-Displays voraus, die zu einem vernünftigen Preis verfügbar sind.

3D-Darstellung auch von 2D-Filmen

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. Lidl Digital, Heilbronn

3D-Inhalte kann der Cell TV mit einer aktiven Shutterbrille wiedergeben. Bei Inhalten, die in 3D vorliegen, nutzt der Cell TV das Frame Sequential System, das die zweidimensionale 240-Hertz-Darstellung in ein 3D-Bild mit 120 Hertz für das linke beziehungsweise rechte Auge umwandelt. Das soll mit zahlreichen 3D-Eingangsformaten einschließlich MPEG4-MVC funktionieren.

Da die Anzahl an 3D-Filmen noch recht gering ist, integriert Toshiba zudem eine Methode, um 2D-Inhalte in 3D zu überführen. Auch Spiele soll der Cell-Prozessor in Echtzeit in 3D umwandeln.

Bedienung mit Gesten

Zur Steuerung kommt 3D Motion Gesture zum Einsatz. Eine Technik, die derzeit aber eher als Projektstudie zu betrachten ist und die Steuerung des Fernsehers über ein 3D-Interface mit Handbewegungen erlaubt. Die Bewegungen werden von einer integrierten Videokamera verfolgt, analysiert und in Befehle umgewandelt, so dass sich gespeicherte Dateien einfach verwalten lassen. Das soll die Dateisuche, das schnelle Vorspulen und Anhalten von Filmen sowie andere grundlegende Funktionen erleichtern.

Cell TV soll auch Videotelefonate unterstützen und bringt eine integrierte Festplatte mit. Damit soll der Fernseher zu einem zentralen Speicherknoten im Heimnetzwerk werden. Inhalte kann das System per DLNA austauschen. Als Browser ist Opera integriert.

14 integrierte TV-Tuner

Der Cell-Prozessor kann dabei mehrere Videostreams gleichzeitig verarbeiten. So ist die japanische Version des Cell TV beispielsweise mit 14 integrierten TV-Tunern ausgestattet: elf digitale terrestrische und zwei digitale Satellitentuner sowie ein analoger terrestrischer Tuner. Damit können acht Programme gleichzeitig aufgenommen und zeitgleich via Splitscreen wiedergegeben werden.

Toshiba plant die Einführung des Cell TV in Europa für Herbst 2010. Welche Funktionen die europäische Version des Gerätes dann mitbringt, ist noch offen.

 Cell TV - Upscaling auf Ultra HD, aus 2D- werden 3D-Filme
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

eche 09. Jan 2010

he super, ne kammera zum umschalten, die einen die ganze zeit anschaut + nen...

Trollversteher 08. Jan 2010

Stimmt. Danach habe ich auch gewählt - mein Fujitsu Siemens Plasma hat ein tolles...

Trollversteher 08. Jan 2010

Aha, und zu was, ausser zum Prahlen und Megapixel-Schwanzvergleich sollen Auflösungen...

Trollversteher 08. Jan 2010

Ja, eben, 70mm entspricht meines Wissens 4k HDTV, also genau der Auflösung, die im...

noreply 08. Jan 2010

Toshiba war doch der Hersteller, der sich gegen Blu-ray geweigert hat, weil HD-DVD...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /