Abo
  • Services:

Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC

Download-Erweiterung für Call of Duty: Modern Warfare 2 zuerst auf Xbox 360

Auf der Playstation 3 gibt es die virtuelle Welt Home, nun kündigt Microsoft als Gegenstück den "Game Room" an. Der könnte sich als Eldorado für Spieleveteranen entpuppen, denn dort stehen Arcade-Klassiker wie Centipede und warten auf Spieler - und auf Geld.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC

"Mit dem Game Room verfolgen wir eine Art Retroansatz. Es gibt eine Generation von Menschen, die mit Spielen wie Centipede, Asteroids Deluxe und Super Cobra aufgewachsen sind. Solche Titel wirken heute wie Casualspiele - dabei waren sie damals richtig herausfordernde High-End-Programme", erklärte Robbie Bach, Chef der Abteilung Entertainment & Devices Division bei Microsoft, das bei der CES 2010 in Las Vegas vorgestellte Gegenstück zum PS3-Home. Anders als in der virtuellen Welt Home von Sony geht es nach bisherigem Informationsstand allerdings weniger um soziale Aktivitäten, sondern um Spiele.

 

Inhalt:
  1. Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC
  2. Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC

Game Room soll im Frühjahr 2010 eröffnet werden, jede Woche soll eine Handvoll Retrospiele hinzukommen. Im Laufe der nächsten drei Jahre sollen über tausend Titel im Angebot sein. Spieler können über Xbox 360 und per Windows-PC auf ihre gekauften Klassiker und die dazugehörigen Freundes- und Highscorelisten zugreifen - die Accounts sollen Zugang über beide Plattformen ermöglichen.

Innerhalb des Systems können Spieler eigene Abschnitte in einer Automatenhalle - eben den Game Room - eröffnen und gegen kostenpflichtige Inhalte ausbauen. Ein Spiel soll zwischen 240 und 400 Microsoft-Punkte kosten (etwa 2,80 bis 4,70 Euro). Wer einen der Klassiker nur andaddeln möchte, muss für eine Partie 40 MS-Punkte (circa 50 Cent) berappen.

Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nokia 6.1 für 177€ - Bestpreise!)

BobQuentok 17. Feb 2010

Bei vielen Spielen wäre eine Genau das ist es! Durch die Kombination muss man nicht den...

fad-al erroh 09. Jan 2010

aehem, sorry. aber so etwas hab ich weder auf meiner ps3 noch auf meinem pc gefunden...

derICHwill 07. Jan 2010

will mich ja nicht wiederholen, aber für windows gibs das ganze schon lange, die...

DIetbert 07. Jan 2010

Die haben bis heute kein funktionierendes Konzept für Games for Windows bzw. Games for...

derICHwill 07. Jan 2010

http://www.mameworld.info/3darcade/ gehört nur etwas Fummellei zu um es zum laufen zu...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /