Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC

Download-Erweiterung für Call of Duty: Modern Warfare 2 zuerst auf Xbox 360

Auf der Playstation 3 gibt es die virtuelle Welt Home, nun kündigt Microsoft als Gegenstück den "Game Room" an. Der könnte sich als Eldorado für Spieleveteranen entpuppen, denn dort stehen Arcade-Klassiker wie Centipede und warten auf Spieler - und auf Geld.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC

"Mit dem Game Room verfolgen wir eine Art Retroansatz. Es gibt eine Generation von Menschen, die mit Spielen wie Centipede, Asteroids Deluxe und Super Cobra aufgewachsen sind. Solche Titel wirken heute wie Casualspiele - dabei waren sie damals richtig herausfordernde High-End-Programme", erklärte Robbie Bach, Chef der Abteilung Entertainment & Devices Division bei Microsoft, das bei der CES 2010 in Las Vegas vorgestellte Gegenstück zum PS3-Home. Anders als in der virtuellen Welt Home von Sony geht es nach bisherigem Informationsstand allerdings weniger um soziale Aktivitäten, sondern um Spiele.

 

Inhalt:
  1. Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC
  2. Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC

Game Room soll im Frühjahr 2010 eröffnet werden, jede Woche soll eine Handvoll Retrospiele hinzukommen. Im Laufe der nächsten drei Jahre sollen über tausend Titel im Angebot sein. Spieler können über Xbox 360 und per Windows-PC auf ihre gekauften Klassiker und die dazugehörigen Freundes- und Highscorelisten zugreifen - die Accounts sollen Zugang über beide Plattformen ermöglichen.

Innerhalb des Systems können Spieler eigene Abschnitte in einer Automatenhalle - eben den Game Room - eröffnen und gegen kostenpflichtige Inhalte ausbauen. Ein Spiel soll zwischen 240 und 400 Microsoft-Punkte kosten (etwa 2,80 bis 4,70 Euro). Wer einen der Klassiker nur andaddeln möchte, muss für eine Partie 40 MS-Punkte (circa 50 Cent) berappen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Microsoft baut "Game Room" für Xbox 360 und PC 
  1. 1
  2. 2
  3.  


BobQuentok 17. Feb 2010

Bei vielen Spielen wäre eine Genau das ist es! Durch die Kombination muss man nicht den...

fad-al erroh 09. Jan 2010

aehem, sorry. aber so etwas hab ich weder auf meiner ps3 noch auf meinem pc gefunden...

derICHwill 07. Jan 2010

will mich ja nicht wiederholen, aber für windows gibs das ganze schon lange, die...

DIetbert 07. Jan 2010

Die haben bis heute kein funktionierendes Konzept für Games for Windows bzw. Games for...

derICHwill 07. Jan 2010

http://www.mameworld.info/3darcade/ gehört nur etwas Fummellei zu um es zum laufen zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

  2. Einstieg in Python und Data Science
     
    Einstieg in Python und Data Science

    Mit zwei Workshops der Golem Akademie gelingen kompakter Einstieg oder fortgeschrittenes Eintauchen in Python - das auch im Data-Science-Kurs zentral ist.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /