Abo
  • IT-Karriere:

Panasonic: SDXC mit 64 GByte ab Februar 2010

RP-SDW64GE1K und RP-SDW48GE1K mit 64 und 48 GByte angekündigt

Panasonic will im Februar 2010 seine ersten SDXC-Speicherkarten (SD eXtended Capacity) mit bis zu 64 GByte Speicherkapazität auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Panasonic: SDXC mit 64 GByte ab Februar 2010

Der neue SD-Kartenstandard SDXC war bereits Anfang 2009 auf der CES vorgestellt worden, noch sind hierzulande aber keine entsprechenden Karten auf dem Markt. Die SDXC-Spezifikation erlaubt Speicherkapazitäten von bis zu 2 TByte und beschleunigt die SD-Schnittstelle auf bis zu 300 MByte/s.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München

Panasonic kündigte nun auf der CES 2010 zwei SDXC-Karten an, die ab Februar 2010 weltweit im Handel erhältlich sein sollen. Die beiden Modelle RP-SDW64GE1K und RP-SDW48GE1K bieten Speicherkapazitäten von 64 beziehungsweise 48 GByte und entsprechen der Klasse 10. Sie sollen damit Datentransferraten von bis zu 22 MByte pro Sekunde erreichen.

Ein neu entwickelter "Super Intelligent Controller" soll für eine besonders lange Lebensdauer des Flashspeichers sorgen, denn der Controller aktualisiert den Speicher automatisch mit einer Fehlerkorrektur.

Wie viel die SDXC-Karten kosten sollen, verriet Panasonic noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

32r 07. Jan 2010

Tja. Das wusste man aber vorher, wer es trotzdem gekauft hat ist selber schuld und...

Xt2 07. Jan 2010

Dell gibt auf der Website meines Gerätes an: SD-Steckplatz, ob nun SDHC, SDXC oder...

Commander A 07. Jan 2010

Pretec hat am 6. März 2009 die erste SDXC-Speicherkarte mit einer Speicherkapazität von...


Folgen Sie uns
       


Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test

Der Mercedes GLC F-Cell ist eines der wenigen Serienfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Wir haben das Auto getestet.

Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

    •  /