Abo
  • IT-Karriere:

Panasonic: SDXC mit 64 GByte ab Februar 2010

RP-SDW64GE1K und RP-SDW48GE1K mit 64 und 48 GByte angekündigt

Panasonic will im Februar 2010 seine ersten SDXC-Speicherkarten (SD eXtended Capacity) mit bis zu 64 GByte Speicherkapazität auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Panasonic: SDXC mit 64 GByte ab Februar 2010

Der neue SD-Kartenstandard SDXC war bereits Anfang 2009 auf der CES vorgestellt worden, noch sind hierzulande aber keine entsprechenden Karten auf dem Markt. Die SDXC-Spezifikation erlaubt Speicherkapazitäten von bis zu 2 TByte und beschleunigt die SD-Schnittstelle auf bis zu 300 MByte/s.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Pfungstadt, Rheinbach

Panasonic kündigte nun auf der CES 2010 zwei SDXC-Karten an, die ab Februar 2010 weltweit im Handel erhältlich sein sollen. Die beiden Modelle RP-SDW64GE1K und RP-SDW48GE1K bieten Speicherkapazitäten von 64 beziehungsweise 48 GByte und entsprechen der Klasse 10. Sie sollen damit Datentransferraten von bis zu 22 MByte pro Sekunde erreichen.

Ein neu entwickelter "Super Intelligent Controller" soll für eine besonders lange Lebensdauer des Flashspeichers sorgen, denn der Controller aktualisiert den Speicher automatisch mit einer Fehlerkorrektur.

Wie viel die SDXC-Karten kosten sollen, verriet Panasonic noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 529,00€

32r 07. Jan 2010

Tja. Das wusste man aber vorher, wer es trotzdem gekauft hat ist selber schuld und...

Xt2 07. Jan 2010

Dell gibt auf der Website meines Gerätes an: SD-Steckplatz, ob nun SDHC, SDXC oder...

Commander A 07. Jan 2010

Pretec hat am 6. März 2009 die erste SDXC-Speicherkarte mit einer Speicherkapazität von...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


      •  /