Abo
  • Services:
Anzeige

InternetX: Viele Websites wegen DNS-Problemen offline (U)

Angeblich DDoS-Angriff auf United-Internet-Tochter

Ein Ausfall der DNS-Server von InternetX sorgt seit heute Mittag dafür, dass zahlreiche Webseiten nicht erreichbar sind. Eine Stellungnahme von InternetX steht bislang aus.

Seit etwa 13 Uhr sind die DNS-Server von InternetX kaum oder gar nicht zu erreichen. Dadurch ist der Zugriff auf viele Websites, die ihre DNS-Einträge dort hosten, nicht mehr möglich, sofern sich nicht noch Einträge im Cache befinden.

Über InternetX wickelt United Internet sein deutsches Resellinggeschäft ab. Rund 19.500 Reseller nutzen die Dienste von InternetX, wo mehr als 2,9 Millionen Domains liegen.

Anzeige

Die Hotline von InternetX ist kaum zu erreichen, zumal in Bayern, wo das Unternehmen seinen Sitz hat, heute Feiertag ist. In einer E-Mail an seine Reseller hat InternetX die Störung bestätigt. Demnach findet aktuell ein massiver DDoS-Angriff (Distributed-Denial-of-Service-Angriff) auf die Infrastruktur von InternetX statt. Dieser gilt insbesondere dem Nameserverpool. Auch Golem.de ist von der Störung betroffen.

Im November 2008 hatte es bereits ähnliche Probleme gegeben. Damals fand ein aggressiver DDoS-Angriff auf die Server von InternetX statt.

Nachtrag vom 7. Januar 2010, 6:40 Uhr:

Mittlerweile sind die DNS-Server von InternetX wieder erreichbar.


eye home zur Startseite
IhrName9999 28. Jan 2010

Warum sollte sich vor dir IRGENDwer profilieren wollen, zumal das sogar...

Youssarian 11. Jan 2010

Die sind natürlich nicht sinnlos. Der in Zeitungen und Zeitschrif- ten übliche...

spanther 07. Jan 2010

Schön ist jedenfalls zu sehen, wie schnell das Problem scheinbar behoben wurde! :)

spanther 07. Jan 2010

http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=107231 http://www.ip-phone-forum.de...

Verwirrt 07. Jan 2010

Nö du kannst VIELLEICHT auf bestimmte zugreifen die zufällig im Cache sind und auf...


nexem.info / 06. Jan 2010

provider-stoerung.de / 06. Jan 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. isento GmbH, Nürnberg
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Noch ein Argument

    plutoniumsulfat | 19:04

  2. Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    christi1992 | 18:58

  3. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    amagol | 18:57

  4. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    TC | 18:56

  5. Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    TodesBrote | 18:56


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel