Abo
  • Services:
Anzeige
Tiger Woods Online startet offene Web-Beta

Tiger Woods Online startet offene Web-Beta

EA Sports eröffnet Onlinespiel rund um Golfprofi Woods

In den Schlagzeilen steht Tiger Woods derzeit vor allem wegen seiner Affären - aber zumindest ein Werbepartner steht dem Golfprofi treu zur Seite: Electronic Arts. Der Spielekonzern hat nun das Portal eröffnet, über das PC- und Mac-Besitzer im Internet das Eisen schwingen können.

Peter Moore, Chef von EA Sports, spricht es in seinem Blog an: Trotz der privaten Skandale um die Ehe und die Affären steht Electronic Arts weiterhin zu Werbepartner Tiger Woods. Das ist auch nötig, denn nachdem in den letzten Monaten die geschlossene Betaphase absolviert wurde, öffnet EA Sports nun Tiger Woods PGA Tour Online für ein größeres Publikum. Das Webangebot ist so etwas wie die Netzversion der Sportspielreihe, die als Boxversion derzeit ausschließlich für Konsole und Handheld fortgeführt wird.

Anzeige

Tiger Woods Online läuft auf PC oder Mac direkt im Browser und setzt als einziges Plug-in den Unity Web Player voraus; zumindest in der Redaktion ließ sich keine Linux-Version installieren. Spieler können von überall aus den Golfschläger schwingen, die Partien jederzeit unterbrechen und auf Wunsch auch auf einem anderen Rechner weitermachen.

Derzeit läuft eine Art offene Betaphase, in der Spieler kostenlos auch ohne Registrierung und langen Vorlauf antreten können. Wann das Spiel offiziell eröffnet wird und welche Kosten dann für den Zugang fällig werden, ist noch nicht bekannt - EA spricht bislang lediglich davon, dass ein gestaffeltes Abomodell zum Einsatz kommt.

Zum Start sind unter anderem legendäre Plätze wie Pebble Beach und St. Andrews vorgesehen, später will das Entwicklerteam EA Tiburon den Inhalt kontinuierlich erweitern. Auch weltweite Mehrspielerpartien in unterschiedlichen Modi sind geplant, Spieler treten dann in den Klassen Amateure, Fortgeschrittene, Profis und Tourprofis an. Dazu kommen Funktionen, wie sie aus sozialen Netzwerken bekannt sind, beispielsweise personalisierte Profilseiten.


eye home zur Startseite
Gratis 07. Jan 2010

vor 3 Wochen gab es aber keine News zum Spiel...

SchaberNack 07. Jan 2010

Schade, ich dachte wär vielleicht nen Dating Spiel oder sowas...

qwe 07. Jan 2010

aus Golf-Simulation, Manga-Handy-Game und Leisure Suite Larry... :)

the-love-lord 07. Jan 2010

auch schlechte presse (im vorfeld) ist gute presse!

Hagen Schramm 07. Jan 2010

Mach ihn nicht fertig, er ist nur ein harmloser Ego-Shooter-Fan... PS: Ich weiss, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. über Nash Direct GmbH, Germersheim
  3. EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  4. Daimler AG, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  2. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  3. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  4. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  5. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  6. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  7. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  8. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  9. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  10. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Treda | 15:48

  2. Re: Festplatten inbegriffen?

    0xDEADC0DE | 15:47

  3. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    marcelpape | 15:43

  4. Re: Wie deaktivieren?

    Roggan29 | 15:43

  5. Re: was haltet ihr von mr. robot

    LordSiesta | 15:42


  1. 16:01

  2. 15:42

  3. 15:08

  4. 13:35

  5. 12:49

  6. 12:32

  7. 12:00

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel