Abo
  • Services:

HP: Tablet-PC Touchsmart tm2 und Profi-Netbook Mini 5102

Touchscreens für beide Notebookserien

Von HP gibt es zwei neue Notebooks: Der Touchsmart tm2 ist ein Tablet-PC mit Multitouch und der Nachfolger des tx2. Das HP Mini 5102 ist ein Netbook für Geschäftskunden mit vielen Optionen, darunter ein Touchscreen und ein Mobilfunkmodem.

Artikel veröffentlicht am ,
HP: Tablet-PC Touchsmart tm2 und Profi-Netbook Mini 5102

Auf der CES in Las Vegas hat Hewlett-Packard einen neuen Convertible-Tablet-PC sowie ein Netbook für Geschäftskunden vorgestellt. Der HP Touchsmart tm2 ist ein Tablet-PC, dessen Display sich drehen lässt. Er ist also sowohl als Notebook als auch als Slate-PC einsetzbar. Das tm2 tritt die Nachfolge des günstigen Touchsmart tx2 an. Es handelt sich hierbei um einen kapazitiv arbeitenden Multitouch-Tablet-PC für Privatkunden. Auch eine Stiftbedienung ist vorgesehen.

Inhalt:
  1. HP: Tablet-PC Touchsmart tm2 und Profi-Netbook Mini 5102
  2. HP: Tablet-PC Touchsmart tm2 und Profi-Netbook Mini 5102

Gegenüber dem Vorgänger hat HP große Teile des Innenlebens ausgetauscht. Der neue Tablet-PC setzt nicht mehr auf AMDs CPUs, sondern auf Intels Core 2 Duo in einer Low-Voltage-Ausführung. Der Vorgänger war vor allem durch seine Lautstärke aufgefallen. Der tm2 soll dank des neuen Designs vor allem kühl und damit wohl auch leise bleiben. Als Grafikchip-Option bleibt AMD aber erhalten. Eine nicht näher beschriebene Mobility Radeon ist in einigen Modellen eingebaut.

Ein optisches Laufwerk befindet sich nicht im tm2. Damit nähert es sich den professionellen Tablet-PCs 2710p und 2730p von HP an. Optionen wie einen Unterschnallakku (Akkuslice) oder eine unterschnallbare Dockingstation fehlen dem tm2 aber.

Mit einem Sechs-Zellen-Akku soll die Laufzeit des Notebooks bei etwa neun Stunden liegen. Da es noch kein Datenblatt gibt und die HP-Webseiten noch nicht aktualisiert wurden, gibt es derzeit kaum weitere Informationen.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das Touchsmart tm2 soll in den USA ab dem 17. Januar 2010 zu haben sein. Der Preis beträgt etwa 950 US-Dollar.

Mini-Notebook mit Geschäftskundenoptionen

Die Nachfolge des HP Mini 5101 tritt das 5102 an. Es handelt sich um ein 10-Zoll-Netbook, das explizit für Geschäftskunden und Studenten vorgesehen ist. Es setzt auf die neue Netbook-Plattform Pine Trail und nutzt dementsprechend einen Intel Atom N450 mit dem NM10-Einchip-Chipsatz. Im Unterschied zu Angeboten für Privatkunden bietet das 5102 bessere Optionen.

HP: Tablet-PC Touchsmart tm2 und Profi-Netbook Mini 5102  
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Bigboss 30. Okt 2010

Die Moutherbords etc. werden eh von gleichen Herstellern verbaut ob ins hp, acer, asus...

shakespeare 30. Jul 2010

Also gut, ich warte gerade auf einen Download größeren Umfangs, dann kann ich gleich mal...

as (Golem.de) 06. Jan 2010

Hallo, Der neue Wacom-Dual-Digitizer ist kapazitiv. Findet sich unter anderem in zwei...

FragerSager 06. Jan 2010

@golem: Bitte bei 1080p/720...-Meldungen bitte dazuschreiben, ob auch BluRays abspielbar...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /