Abo
  • Services:
Anzeige
HP: Tablet-PC Touchsmart tm2 und Profi-Netbook Mini 5102

HP: Tablet-PC Touchsmart tm2 und Profi-Netbook Mini 5102

So verzichtet HP in der Regel auf Sparversionen von Windows, bei denen Microsoft den Einsatz bestimmter Hardware nicht erlaubt. Es ist also mit mehr Arbeitsspeicher zu rechnen. Auch WWAN-Optionen kündigt HP an. Der Anwender kann sich unterwegs also in Mobilfunknetze einwählen. Nicht erwähnt, aber wohl zu erwarten sind auch bessere WLAN-Optionen, die es dem Netbook erlauben, auch moderne WLAN-Basisstationen zu nutzen.

Anzeige

Das LED-LC-Display wird es in verschiedenen Varianten geben. HP spricht von einem HD- und einem WSVGA-Display. Auch eine Touchscreenoption ist geplant. Genaue Daten und Kombinationen gibt das Unternehmen aber noch nicht an. Das Metallgehäuse wird zudem in drei verschiedenen Farben angeboten. Der Displaydeckel aus gebürstetem Aluminium ist in Blau, Schwarz oder Rot erhältlich.

Außerdem verspricht HP, dass das 5102 auch 1080p-HD-Inhalte abspielen kann. Der Anwender muss dann sein Bildmaterial nicht extra für das Notebook umrechnen. Da die Pine-Trail-Plattform ohne Hilfe zu langsam für 1080p-Material ist, wird ein Zusatzchip von Broadcom als Netbook-Option angeboten.

Das Mini 5102 wird mit einem Vier- oder Sechs-Zellen-Akku angeboten. Mit dem großen Akku soll es eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden erreichen. Mit dem Vier-Zellen-Akku wiegt das Netbook knapp 1,2 Kilogramm. Eine Laufzeit gibt HP nicht an.

In den USA können Kunden ihre Geräte selbst zusammenstellen. In Deutschland wird es hingegen fertige Modelle geben, sofern das Mini 5102 hierzulande angeboten wird. In den USA soll das HP Mini 5102 noch im Januar 2010 ausgeliefert werden. Die günstigste Konfiguration soll knapp 400 US-Dollar kosten.

HP Deutschland war aufgrund des Feiertages während der Produktvorstellung nicht erreichbar. Deutsche Preise werden nachgereicht, sobald sie bekannt sind.

 HP: Tablet-PC Touchsmart tm2 und Profi-Netbook Mini 5102

eye home zur Startseite
Bigboss 30. Okt 2010

Die Moutherbords etc. werden eh von gleichen Herstellern verbaut ob ins hp, acer, asus...

shakespeare 30. Jul 2010

Also gut, ich warte gerade auf einen Download größeren Umfangs, dann kann ich gleich mal...

as (Golem.de) 06. Jan 2010

Hallo, Der neue Wacom-Dual-Digitizer ist kapazitiv. Findet sich unter anderem in zwei...

FragerSager 06. Jan 2010

@golem: Bitte bei 1080p/720...-Meldungen bitte dazuschreiben, ob auch BluRays abspielbar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Petterson | 00:31

  2. Re: klar Fehler passieren

    ecv | 00:27

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    gaym0r | 00:21

  4. Re: Anschlüsse!

    grorg | 24.02. 23:45

  5. Re: 2018

    kendon | 24.02. 23:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel