Abo
  • IT-Karriere:

Marvell Plug Computer 3.0 mit WLAN und Festplatte

Microserver zur Heimvernetzung und für industrielle Anwendungen

Marvell zeigt auf der CES mit dem Plug Computer 3.0 einen Microserver für Heim und Büro. Das Gerät ist kaum größer als eine Mehrfachsteckdose und wartet mit WLAN, Bluetooth und integrierter Festplatte auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Marvell Plug Computer 3.0 mit WLAN und Festplatte

Der Plug Computer 3.0 von Marvell ist ebenso zum Streaming von Multimediainhalten gedacht wie zur Heimvernetzung. Er soll auch die Steuerung von Licht, Heizung und Bewässerungssystemen aus der Ferne erlauben. In dem Gerät steckt Marvells Prozessor Armada 300, der mit 2 GHz läuft.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Dabei wird der Server direkt in eine Steckdose gesteckt. Daher auch der Name Plug Computer.

Mit dem SheevaPlug hatte Marvell bereits im vergangenen Jahr ein ähnliches Gerät vorgestellt, das seitdem als Entwicklerkit angeboten wird und rund 10.000-mal verkauft wurde. Das gleiche Konzept verfolgt Marvell auch mit dem Plug Computer 3.0 und will damit neue Märkte erobern.

Das neue Modell wartet mit einer integrierten Festplatte und einem schnelleren ARM-basierten Prozessor sowie WLAN- und Bluetooth-Unterstützung auf. Zusätzliche Geräte lassen sich per USB 2.0 anschließen.

Als Betriebssystem können verschiedene Linux-Distributionen genutzt werden, darunter Ubuntu, Debian, Fedora und Gentoo sowie FreeBSD. Marvell liefert zudem ein Entwicklerpaket zur Rapid-Application-Entwicklung mit.

Angeboten wird der Plug Computer 3.0 als Entwicklerkit über Globalscale, Ionics EMS und Universal Scientific Industries. Details rund um seine Plug Computer hat der Chiphersteller Marvell unter plugcomputer.org zusammengestellt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. 26,99€
  3. 4,32€
  4. (-77%) 11,50€

Zooombie 13. Dez 2010

Für 150 € ist es aber nicht gerade günstig. :-(

Vindulus 12. Feb 2010

doch witzig :D

matthiasr 06. Jan 2010

Der SheevaPlug hat (als Entwicklergerät) eine zusätzliche Mini-USB-Buchse, über die JTAG...

oldmcdonald 06. Jan 2010

Danke!

Mü Up 06. Jan 2010

Die 100 Dollar sind der preis des alten Sheevaplug. Der neue wird wahrscheinlich teurer!


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

    •  /