Abo
  • Services:

Japanischer Spielemarkt 2009: DS und Dragon Quest 9 vorn

Wii verliert gegenüber dem Vorjahr 2008 deutlich an Absatz

Die erfolgreichste Hardware in Japan war 2009 der Nintendo DS, das bestverkaufte Spiel heißt Dragon Quest 9. Aber beide konnten nicht verhindern, dass die Umsätze insgesamt um rund 6,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr sanken.

Artikel veröffentlicht am ,

4,02 Millionen Geräte der DS-Plattform konnte Nintendo 2009 im japanischen Markt verkaufen - damit führte es souverän die Hardwarecharts an. Auf Platz 2 folgte die Playstation Portable mit 2,3 Millionen Stück, die Bronzemedaille geht an die Wii mit 1,96 Millionen Geräten. Dann folgen die Playstation 3 mit 1,73 und abgeschlagen die Xbox 360 mit 0,33 Millionen Einheiten. Alle Zahlen stammen vom japanischen Fachverlag Enterbrain, der unter anderem das Spielemagazin Famitsu veröffentlicht.

 

Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund
  2. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe

Der Erfolg für Nintendo hat allerdings einen unschönen Beigeschmack: Insbesondere die Verkaufszahlen für die Wii sind gegenüber dem Vorjahr kräftig gesunken - da lagen sie noch um über eine Million Einheiten höher. Zugelegt haben Sony (plus 0,74 Millionen Geräte) und sogar Microsoft mit der Xbox 360, von der im Vorjahr fast 14.000 Geräte weniger abgesetzt wurden.

Insgesamt hat die Spielebranche auf dem japanischen Markt Umsätze von 542,64 Milliarden Yen (rund 4,1 Milliarden Euro) generiert - das sind rund 6,9 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Unternehmen dürften diesen Rückgang aber als Erfolg bewerten, denn zur Jahresmitte lag das Minus gegenüber dem Vorjahr noch bei rund 24 Prozent. Im Gesamtjahr ging vor allem der Hardwareabsatz zurück: Er sank um rund 13,6 Prozent, während die Umsätze mit Spielen lediglich um 1,8 Prozent schrumpften.

Das bestverkaufte Spiel war das auf DS veröffentlichte Dragon Quest 9, von dem Square Enix rund 4,1 Millionen Exemplare absetzte. Auf Platz zwei folgte Pokémon mit rund 3,4 und dann New Super Mario Bros. Wii mit 2,5 Millionen Einheiten. Platz vier ging an den DS-Casual-Titel Friend Collection, Platz fünf an Final Fantasy 13 mit rund 1,7 Millionen verkauften Stück - was angesichts des späten Veröffentlichungstermins kurz vor Jahresende trotzdem ein Erfolg ist; in Deutschland erscheint der Titel am 7. März 2010.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. 120,84€ + Versand
  3. 449€
  4. 107,85€ + Versand

Doomhammer 06. Jan 2010

Immer wieder gut um sich über Spiele für die Wii zu informieren: http://www.zimmer101.de


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

    •  /