Japanischer Spielemarkt 2009: DS und Dragon Quest 9 vorn

Wii verliert gegenüber dem Vorjahr 2008 deutlich an Absatz

Die erfolgreichste Hardware in Japan war 2009 der Nintendo DS, das bestverkaufte Spiel heißt Dragon Quest 9. Aber beide konnten nicht verhindern, dass die Umsätze insgesamt um rund 6,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr sanken.

Artikel veröffentlicht am ,

4,02 Millionen Geräte der DS-Plattform konnte Nintendo 2009 im japanischen Markt verkaufen - damit führte es souverän die Hardwarecharts an. Auf Platz 2 folgte die Playstation Portable mit 2,3 Millionen Stück, die Bronzemedaille geht an die Wii mit 1,96 Millionen Geräten. Dann folgen die Playstation 3 mit 1,73 und abgeschlagen die Xbox 360 mit 0,33 Millionen Einheiten. Alle Zahlen stammen vom japanischen Fachverlag Enterbrain, der unter anderem das Spielemagazin Famitsu veröffentlicht.

 

Stellenmarkt
  1. (Junior) User Interface Design (m/w/d)
    Agentur Siegmund GmbH, Stuttgart
  2. Mitarbeiter*in (m/w/d) Zeitmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Der Erfolg für Nintendo hat allerdings einen unschönen Beigeschmack: Insbesondere die Verkaufszahlen für die Wii sind gegenüber dem Vorjahr kräftig gesunken - da lagen sie noch um über eine Million Einheiten höher. Zugelegt haben Sony (plus 0,74 Millionen Geräte) und sogar Microsoft mit der Xbox 360, von der im Vorjahr fast 14.000 Geräte weniger abgesetzt wurden.

Insgesamt hat die Spielebranche auf dem japanischen Markt Umsätze von 542,64 Milliarden Yen (rund 4,1 Milliarden Euro) generiert - das sind rund 6,9 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Unternehmen dürften diesen Rückgang aber als Erfolg bewerten, denn zur Jahresmitte lag das Minus gegenüber dem Vorjahr noch bei rund 24 Prozent. Im Gesamtjahr ging vor allem der Hardwareabsatz zurück: Er sank um rund 13,6 Prozent, während die Umsätze mit Spielen lediglich um 1,8 Prozent schrumpften.

Das bestverkaufte Spiel war das auf DS veröffentlichte Dragon Quest 9, von dem Square Enix rund 4,1 Millionen Exemplare absetzte. Auf Platz zwei folgte Pokémon mit rund 3,4 und dann New Super Mario Bros. Wii mit 2,5 Millionen Einheiten. Platz vier ging an den DS-Casual-Titel Friend Collection, Platz fünf an Final Fantasy 13 mit rund 1,7 Millionen verkauften Stück - was angesichts des späten Veröffentlichungstermins kurz vor Jahresende trotzdem ein Erfolg ist; in Deutschland erscheint der Titel am 7. März 2010.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Pro Electric SuperVan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric SuperVan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric SuperVan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /